Antriebsverstärker und Kleinmotoren

Doppelte Leistungsschau

Kleinmotoren-Baureihe und Antriebsverstärker.
Zu den Neuentwicklungen bei Wittenstein gehören eine Antriebsverstärker-Baureihe sowie eine Kleinmotoren-Familie für die Roboter- und Handhabungstechnik.

Für sinuskommutierte Servomotoren mit einer Dauerleistung bis 500 Watt und einer Spitzenleistung bis ein Kilowatt hat Wittenstein Motion Control die Antriebsverstärker-Baureihe Simco Drive entwickelt. Die Verstärker können dank Schutzart IP 65 dezentral im Feld, also in direkter Nähe zu den Antrieben, montiert werden. Dies reduziert den Verkabelungsaufwand im Vergleich zu zentral installierten Antriebsverstärkern und ermöglicht es auch, die gesamte antriebstechnische Lösung flexibel in die Struktur unterschiedlichster Maschinen zu integrieren. Bei der Inbetriebnahme, der Diagnose sowie im Servicefall wird das betriebstechnische Personal über eine grafische Benutzerschnittstelle intuitiv geführt, sodass sich Integrations- und Wartungsarbeiten effizient und zeitsparend durchführen lassen. Sowohl bei der Datenübertragung an die Steuerungsebene als auch hinsichtlich der Kommunikation mit den Antrieben bietet Simco Drive Offenheit und Flexibilität. Für die Feldbusintegration stehen je nach Ausführung Canopen- oder Ethercat-Schnittstellen zur Verfügung - bei den Geberschnittstellen kann der Anwender zwischen ENDAT 2.2, BiSS C oder Resolver wählen. Weitere Feature des Antriebsverstärkers sind STO (Safe Torque off) nach SIL2, hochauflösender Stromregelung und Ereignislogging mit Echtzeituhr.

Anzeige

Kleine Motoren für Verfahr- und Positionieraufgaben

Die Kleinmotoren-Familie Cyber Dynamic Line mit Durchmessern von 17, 22, 32 und 40 Millimeter ergänzen das Produktportfolio dreiphasiger, permanenterregter Synchronmotoren bei Wittenstein Cyber Motor. Sie sind für Leistungsbereiche zwischen 25 und 335 Watt konzipiert und schaffen neue Möglichkeiten bei der Maschinenkonstruktion. Dank des hohen Dynamikfaktors sind höhere Beschleunigungswerte realisierbar, mit denen Maschinen entsprechend höhere Durchsatzleistungen und Taktraten erreichen können, so der Hersteller. Ein weiteres Plus dieser kleinen Motoren sei ihre hohe Drehmomentkonstante. Alle Geräte dieser Baureihe haben standardmäßig einen magnetischen Geber mit einer Auflösung von 1.024 Inkrementen sowie eine offene Biss-Schnittstelle.

Gängige Aufgabenstellungen für diese Kleinmotoren sind schnelle und genaue Verfahr- und Positionieraufgaben, etwa in der Verpackungs- und Bestückungsindustrie sowie in der Roboter- und Handhabungstechnik. Im stabilen und kompakten, einteiligen Edelstahlgehäuse eröffnen sie neue Einsatzmöglichkeiten in akkubetriebenen, häufig mobilen Geräten, weil mit diesen Motoren die Betriebszyklen zwischen zwei Ladevorgängen verlängert werden - mit entsprechend positiven Auswirkungen auf die Verfügbarkeit. Auch messtechnische Anwendungen können von den Cyber-Dynamic-Line-Motoren profitieren, da durch den hohen Wirkungsgrad ein reduzierter Wärmeeintrag erreicht wird. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kleinmotoren

Klein und dynamisch Eine neue Antriebsverstärker-Baureihe sowie die ebenfalls erstmalige Präsentation einer neuen Kleinmotoren-Familie hat Wittenstein zum Thema in Nürnberg erhoben. Für sinuskommutierte Servomotoren mit einer Dauerleistung...

mehr...

DC-Kleinservomotor

Die Härte!

Wiederholgenauer Kleinmotor für HärtemessungBei Bauteilen aus elastischen Polymeren ist die Werkstoff-Härte eine wichtige Produkteigenschaft. Bei der Shore-A-Härtemessung wird ein Prüfkörper auf den Werkstoff gedrückt – mit Hilfe eines...

mehr...
Anzeige
Anzeige

EMO 2019

Wittenstein kommt mit Galaxie und cynapse

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Wittenstein auf der EMO 2019 in Hannover steht das Galaxie-Antriebssystem. Ein weiteres Highlight sind die smarten Getriebe mit “cynapse”-Funktionalität –mit integrierter Sensorik und IO-Link-Konnektivität.

mehr...
Anzeige

Planetengetriebe

Damit die Werbewelt sich dreht

„Le Chandelier“ – der Kronleuchter – heißt das Media-Informationssystem im Flughafen Rom-Fiumincino Leonardo da Vinci. Es besteht aus zwölf beweglichen LED-Großbildschirme, verbaut sind Planetengetriebe von Wittenstein alpha.

mehr...

Mit speziellem Frequenzumrichter

Mit Extra-Umrichter

Liftket hat einen elektronisch geregelten Elektrokettenzug mit Quick-Stop-Funktion entwickelt. Der Star VFD hält ohne Bremsrampe sofort nach Freigabe des Steuerknopfs an. Lasten können daher in einem Zug auf die gewünschte Höhe gehoben oder...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitskupplung

Kupplung für den Schutz

Jakob stellt die Sicherheitskupplung SKW vor. Sie gewährleiste zuverlässigen Überlast- und Kollisionsschutz, so der Anbieter. Sie kommt mit einer Passfedernut-Verbindung und einem integrierten Rillenkugellager für hohe Lagerkräfte.

mehr...