Antriebstechnik für das Patientenhandling

Es geht um die korrekte Lage

Mit Präzisionsgetrieben wie der RH-N-Serie sowie anwendungsspezifischen Lösungen liefert Nabtesco Antriebslösungen für die Medizintechnik. 

Präzisionsgetriebe für Anwendungen in der Medizintechnik.

Bedingt durch den demografischen Wandel steigt in Krankenhäusern der Bedarf an effizienten Patienten-Handling-Systemen. Hier kommt es auf eine genaue und zuverlässige Antriebstechnik an. Mit Präzisionsgetrieben wie der RH-N-Serie liefert Nabtesco für die Medizintechnik passende Lösungen.

Der demografische Wandel trifft die Pflegebranche doppelt: Einerseits nimmt die Zahl der Pflegefälle immer weiter zu, andererseits wird gleichzeitig auch das Pflegepersonal selbst immer älter. Bis zum Jahr 2050 soll sich der Personalbedarf für pflegebedürftige Patienten mehr als verdoppeln. Betreiber von Krankenhäusern stellt diese Entwicklung vor enorme Herausforderungen und zwingt sie zu mehr Effizienz. Patenten-Handling-Systeme dienen dazu, Patienten auf einfache Weise in eine optimale Position zu bringen, etwa für eine Behandlung oder eine Operation ist. Zudem ist es heute üblich, Patienten in einem Ablauf zu röntgen und zu operieren. Gerade bei bildgebenden Verfahren, die im OP-Alltag zunehmend wichtiger werden, ist hohe Präzision und absolute Sicherheit erforderlich. Derartige Applikationen erfordern spezielle Freigaben und Designs für die Antriebslösungen.

Nabtesco entwickelt für diesen Einsatzzweck besonders präzise, steife und überlastsichere Getriebesysteme, beispielsweise die RH-N-Getriebeköpfe, die fehlerfreie und höchst genaue Aufnahmen ermöglichen. Diese kompakten, hochintegrierten Zykloidgetriebe sind speziell für den europäischen Markt entwickelt worden, werden lokal gefertigt und lassen sich schnell und kostengünstig integrieren. Zudem erfüllen sie die hohen hygienischen Standards, die in der Medizintechnik notwendig sind.

Anzeige

Nabtesco passt seine Getriebesysteme auf Wunsch außerdem an die individuellen, spezifischen Anwendungen an. Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung, die Nabtesco sowohl in der Medizintechnik als auch in der Robotik hat. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zykloidgetriebe

Schwer zu schocken

Die kompakten Zykloidgetriebe der neuen RF-P-Serie von Nabtesco realisieren hohe Abtriebsgeschwindigkeiten bis 200 Umdrehungen pro Minute und arbeiten präzise. Im Nulldurchgang der Hysterese liegt die Öffnung bei maximal zwei Winkelminuten.

mehr...

Getriebe

Verschleiß nur gering

Prädestiniert für Robotikanwendungen aller Art sind die neuen Vigo-Drive-Getriebeköpfe der RH-N-Serie sowie die Zykloidgetriebe der RF-P-Baureihe. Beide kommen von Nabtesco.

mehr...
Anzeige

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...