Steuerungskonzept isiModul

Prozesse statt Achsen steuern

Das Steuerungskonzept isiModul besteht aus zwei bis drei Servoverstärkern und einer Bahnsteuerung mit bis zu drei gleichzeitig laufenden virtuellen Controllern. Diese Funktionen bringt isiMotion in einem einzigen kompakten Gehäuse unter. Erhältlich sind zwei Leistungsklassen mit jeweils 300 Volt mal fünf Ampere und 560 Volt mal zehn Ampere pro Antrieb. Damit lassen sich alle linearen und rotativen Servomotoren mit Feedback synchron und mit einem Taktzyklus von 0,5 Millisekunden quasi in Echtzeit antreiben. Für komplexere Prozesse kann man mehrere Module miteinander verknüpfen. Die Bediensoftware isiControl basiert auf LabView und speichert die Programme direkt auf dem Modul. Die Kommunikationsmöglichkeiten sind vielfältig: Encoder oder Kameras lassen sich über Sensorschnittstellen anbinden; die Koppelung an die Prozesswelt erfolgt über drei schnelle Interrrupteingänge. Weitere Aktoren schließt man über eine zweite CAN-Schnittstelle, einen konfigurierbaren Encoderausgang oder vier SPS-Ausgänge an. Monitoring und Parametrierung erfolgen über die Ethernet-Schnittstelle; als Echtzeitbussystem dient ein eigenversorgter, galvanisch getrennter CANopen-Anschluss. Das isiModul unterstützen außerdem die Feedback-Systeme Hiperface, EnDat, Resolver und Sinus-Cosinus-Geber für Linearachsen. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO, des Installationsaufwandes und...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Sinochron-Motoren

Hoher Wirkungsgrad

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung bis 13 Kilowatt erweitert. Diese Motoren arbeiten leistungsdicht mit hohem Wirkungsgrad, der speziell im...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Asynchronmotoren

Ex und effizient

Der Antriebstechnik-Hersteller WEG bietet explosionsgeschützte Asynchronmotoren der Baureihe W22Xd nach den Standards der IE-Klassifizierung an – bis Energieeffizienzklasse IE4.

mehr...