Stellantrieb Flexdrive MSQA

Für kleine Bauräume

eignen sich die kompakten Stell- und Positionierantriebe der Familie FlexiDrive MSQA von Baumer. Die robusten Geräte mit einem Durchmesser von 46 Millimeter erreichen Nennabgabeleistungen von sechs bis 238 Watt. Erhältlich sind zudem Getriebe mit Hohlwellen oder Durchgangshohlwellen, wodurch sich die Einbindung in bereits bestehende Applikationen vereinfacht. Die Multiturn-Positionserfassung erreicht eine Auflösung von weniger als 0,02 Grad. Über die integrierte CANopen-Schnittstelle erfolgt die Kommunikation mit der übergeordneten Steuerung. Zur Inbetriebnahme muss man den Antrieb lediglich adressieren und die Übertragungsrate festlegen. Eine Referenzfahrt ist nicht notwendig. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Yaskawa

Simulator für Umrichter

Bei den Umrichtern GA500 und GA700 von Yaskawa lässt sich mit dem „Drive Programming Simulator“ bereits vorab klären, wie sich der Umrichter im Betrieb verhalten wird.

mehr...