Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Software für Lagerprozesse

Flexibles Lagerverwaltungsystem

Die Software für Lagerprozesse und Logistikdienstleistungen der Firma Coglas lässt sich schnell und jeweils maßgeschneidert auf die Kundenanforderungen erweitern, weil sie modular aufgebaut ist. Unterschiedlichste Anforderungen an die Lagerverwaltung hat zum Beispiel die Spedition Bode in ihrem neuen Zentrallager in Lübeck, das Coglas mit seinem System ausgerüstet hat. Zwei Kunden der Spedition nutzen das Lager als Umschlagplattform beziehungsweise als Zwischenlager für Lebensmittel, während der dritte Kunde Möbel langfristig in Lübeck lagert. Für die Zwischenlagerung organisiert die Software aus Wunstorf Wareneingangs-Szenarien, Lagerstrategien und Warenausgänge mit Lkw-spezifischer Tourenbereitstellung. Zum anderen übernehmen die Software-Module für die Chargenrückverfolgung und die MHD-Verwaltung zentrale Funktionen. Die Möbel hingegen werden bis zu fünffach hoch gestapelt; dennoch muss Artikel- und chargenreine Blockbildung gewährleistet sein. Die Software ermöglicht trotzdem einen schnellen Zugriff auf die Ware. Die Software der Wunstorfer Firma erwies sich auch als mitarbeiterfreundlich. Wegen der klar strukturierten Modulbausteine war der Schulungsaufwand für die Angestellten von Bode gering. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...