Software für Lagerprozesse

Flexibles Lagerverwaltungsystem

Die Software für Lagerprozesse und Logistikdienstleistungen der Firma Coglas lässt sich schnell und jeweils maßgeschneidert auf die Kundenanforderungen erweitern, weil sie modular aufgebaut ist. Unterschiedlichste Anforderungen an die Lagerverwaltung hat zum Beispiel die Spedition Bode in ihrem neuen Zentrallager in Lübeck, das Coglas mit seinem System ausgerüstet hat. Zwei Kunden der Spedition nutzen das Lager als Umschlagplattform beziehungsweise als Zwischenlager für Lebensmittel, während der dritte Kunde Möbel langfristig in Lübeck lagert. Für die Zwischenlagerung organisiert die Software aus Wunstorf Wareneingangs-Szenarien, Lagerstrategien und Warenausgänge mit Lkw-spezifischer Tourenbereitstellung. Zum anderen übernehmen die Software-Module für die Chargenrückverfolgung und die MHD-Verwaltung zentrale Funktionen. Die Möbel hingegen werden bis zu fünffach hoch gestapelt; dennoch muss Artikel- und chargenreine Blockbildung gewährleistet sein. Die Software ermöglicht trotzdem einen schnellen Zugriff auf die Ware. Die Software der Wunstorfer Firma erwies sich auch als mitarbeiterfreundlich. Wegen der klar strukturierten Modulbausteine war der Schulungsaufwand für die Angestellten von Bode gering. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mit speziellem Frequenzumrichter

Mit Extra-Umrichter

Liftket hat einen elektronisch geregelten Elektrokettenzug mit Quick-Stop-Funktion entwickelt. Der Star VFD hält ohne Bremsrampe sofort nach Freigabe des Steuerknopfs an. Lasten können daher in einem Zug auf die gewünschte Höhe gehoben oder...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Sicherheitskupplung

Kupplung für den Schutz

Jakob stellt die Sicherheitskupplung SKW vor. Sie gewährleiste zuverlässigen Überlast- und Kollisionsschutz, so der Anbieter. Sie kommt mit einer Passfedernut-Verbindung und einem integrierten Rillenkugellager für hohe Lagerkräfte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EMO 2019

Wittenstein kommt mit Galaxie und cynapse

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Wittenstein auf der EMO 2019 in Hannover steht das Galaxie-Antriebssystem. Ein weiteres Highlight sind die smarten Getriebe mit “cynapse”-Funktionalität –mit integrierter Sensorik und IO-Link-Konnektivität.

mehr...

Plug & Produce

Auf dem Weg zur Smart Factory

Plug & Produce aus Industrie-4.0-Konzepten. Mehr Individualisierung, geringere Losgrößen, häufigere Konfigurationswechsel – und zugleich soll die Fertigungslinie kosteneffizient und wettbewerbsfähig sein.

mehr...