Software EyeSpector 1.5

Bildverarbeitung per Mausklick

Für das System zur industriellen Bildverarbeitung Eyespector der Firma EVT gibt es jetzt eine Softwareversion mit 20 neuen grafischen Bildauswertefunktionen. Die Software Eyespector 1.5 verfügt jetzt außerdem über Befehle für Robotvision und 3D-Bildeinzug. Auch Anwender ohne Programmiererfahrung können die Software nach wenigen Schulungsstunden für anspruchsvolle Bildverarbeitungsaufgaben nutzen. Möglich machen dies fertige Prüfbefehle, deren grafische Symbole sich per Drag and Drop aneinanderreihen lassen. Die Programmierung selbst erfolgt über das Netzwerk und verkürzt damit die Inbetriebnahmezeit an der Maschine um ein Vielfaches. Interessenten können eine kostenlose Demo der neuen Softwareversion von der Homepage des Karlsruher Herstellers herunterladen. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Yaskawa

Simulator für Umrichter

Bei den Umrichtern GA500 und GA700 von Yaskawa lässt sich mit dem „Drive Programming Simulator“ bereits vorab klären, wie sich der Umrichter im Betrieb verhalten wird.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue NASA-Mission

Maxon-Antriebe fliegen wieder zum Mars

Die NASA sendet in den nächsten Wochen ihren fünften Rover zum Mars. Im Gepäck hat er einen Helikopter, der erstmals Flüge auf dem Roten Planeten durchführen wird. Motoren von Maxon sind dabei für mehrere missionskritische Aufgaben zuständig.

mehr...

Geschäftszahlen

Maxon erzielt Rekordergebnis 2019

Maxon hat im Geschäftsjahr 2019 ein neues Rekordergebnis erzielt. Das Unternehmen steigerte den Umsatz um 7,9 Prozent auf 567,8 Millionen Schweizer Franken. Für 2020 geht das Unternehmen aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie von einem...

mehr...