Sinochronmotoren

Synchronmotoren

mit Hochleistungs-Permanentmagneten stellt ABM-Greiffenberger vor, die speziell für den Maschinenbau entwickelt worden. Diese Sinochronmotoren genannten Antriebssysteme sind neben ihrer kompakten Bauweise durch sehr guten Rundlauf und einen hohen Wirkungsgrad gekennzeichnet. Die Motoren wurden speziell für den sensorlosen Betrieb optimiert. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Beim sensorlosen Betrieb vereinfacht sich die Anschlusstechnik und man spart beim Einbau Platz. Durch den Wegfall des Drehgebers erzielt man eine höhere Zuverlässigkeit und – in Summe aller genannten Vorteile – auch niedrigere Kosten. Das Motorenprogramm erstreckt sich von der Baugröße 63 bis zur Baugröße 100. Die erzielbaren Drehmomente erstrecken sich von 1,6 bis 30 Newtonmeter. Ein typisches Anwendungsbeispiel stellen Textilmaschinen dar. Weitere Applikationen finden sich in der Druckindustrie. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Motoren

Flacher Außenläufer mit hoher Drehzahl

Nanotec hat mit dem DF20 einen flachen Außenläufermotor mit nur 20 Millimeter Durchmesser im Programm. Er wird mit zwei Wicklungen für zwölf und 24 Volt angeboten und ist mit digitalen Hall-Sensoren für eine einfache Ansteuerung ausgestattet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Frequenzumrichter

Für jede Art von Motor

Omron hat sein Angebot an Q2-Frequenzumrichtern um die Kompaktantriebe der Q2V-Serie erweitert. Das neue Modell ermöglicht eine Motorsteuerung mit nur einem Antrieb für jede Art von Motor.

mehr...

Automatisierung

5 Fakten über vernetzbare Hydraulik

Antriebsphysik macht in vielen Fällen den Unterschied aus. Wann immer es um hohe Kräfte und Robustheit geht, kommt Hydraulik ins Spiel - für viele jüngere Konstrukteure eine ungewohnte Technologie. Warum der Umgang mit moderner, vernetzbarer...

mehr...