Sicherheitsschalter CES-AR-C

Berührungslos in Reihe schalten

Mit seinem berührungslosen Sicherheitsschalter CES-AR-C ermöglicht Euchner, mehrere Schutztüren zu überwachen. Bis zu 20 Geräte lassen sich in eine Schalterkette einbinden. Das Gerät lässt sich jedoch auch als besonders kompakter Einzelschalter einsetzen. Das IP67-Gehäuse beinhaltet einen Lesekopf und ein Auswertegerät. Beim Einsatz in einer Schalterkette werden die einzelnen Geräte über Steckverbinder miteinander verbunden. Das Ende der Kette wird beispielsweise an ein Sicherheitsrelais oder eine sichere SPS angeschlossen. Der CES-AR-C hat zwei Sicherheitsausgänge und getaktete Signale für die integrierte Querschlussüberwachung. Das Gerät kann für höchste Sicherheitsanforderungen bis Sicherheitskategorie 4 nach EN 954-1 (ISO 13849-1, PL „e“) eingesetzt werden. Es beruht (wie alle berührungslosen Sicherheitsschalter der Baureihe CES) auf der bewährten Transpondertechnologie. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Yaskawa

Simulator für Umrichter

Bei den Umrichtern GA500 und GA700 von Yaskawa lässt sich mit dem „Drive Programming Simulator“ bereits vorab klären, wie sich der Umrichter im Betrieb verhalten wird.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue NASA-Mission

Maxon-Antriebe fliegen wieder zum Mars

Die NASA sendet in den nächsten Wochen ihren fünften Rover zum Mars. Im Gepäck hat er einen Helikopter, der erstmals Flüge auf dem Roten Planeten durchführen wird. Motoren von Maxon sind dabei für mehrere missionskritische Aufgaben zuständig.

mehr...