Sicherheitskupplung EAS-smartic

Schutz für Servoachsen

In dynamischen Servoachsen sind mechanische Sicherheitskupplungen bei Kollisionen unverzichtbare Schutzelemente, auch wenn die Steuerung mit Überwachungsfunktionen ausgestattet ist. Die kompakten und leistungsdichten Sicherheitskupplungen der Baureihe EAS-smartic von Mayr aus Mauerstetten sind an die Anforderungen solcher Achsen angepasst. Mechanische Sicherheitskupplungen trennen bei Kollisionen den Antriebsstrang meistens schon innerhalb weniger Millisekunden, sobald das voreingestellte Drehmoment erreicht ist und koppeln so einen Großteil der zerstörerischen kinetischen Energie ab. Sie erhalten die Qualität von Werkzeugmaschinen und steigern ihre Produktivität. Trotzdem verzichten immer noch Maschinenhersteller auf solche Schutzeinrichtungen – sie haben hauptsächlich Bedenken wegen der zusätzlichen Massenträgheitsmomente und des Verlusts an Drehsteifigkeit. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in Konstruktion und Herstellung spielfreier, formschlüssiger Sicherheitskupplungen hat Mayr in die Entwicklung der neuen Kupplungsbaureihe gesteckt. Der Außendurchmesser bewegt sich auf dem Niveau einer Standardwellenkupplung, die Gesamtlänge beträgt nur zehn bis 15 Millimeter mehr. Das Massenträgheitsmoment bleibt kleiner ist als beispielsweise bei einer Stahlservokupplung. Gehärtete Komponenten mit dem bewährten Kugel-Senkungs-Prinzip und spezielle Tellerfedern sorgen für eine hohe Drehsteifigkeit. Alle Bauteile sind so dimensioniert, dass trotz der hohen Leistungsdichte keine Abstriche an Zuverlässigkeit und Lebensdauer gemacht werden müssen. Bei störungsfreiem Betrieb überträgt die EAS-smartic das Drehmoment von der Antriebswelle auf ein Antriebselement oder in Kombination mit einer elastischen Kupplung auf eine Abtriebswelle. Die Drehmomentübertragung erfolgt spielfrei über die gesamte Lebensdauer der Kupplung. Bei Überschreiten des eingestellten Drehmomentes rastet die Kupplung aus. Nach Beseitigung der Störung rastet die Kupplung selbstständig wieder ein und ist sofort wieder betriebsbereit. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...

Antriebstechnik

Intelligent überwachen

Die intelligenten Module Roba-brake-checker und Roba-torqcontrol von Mayr sollen Bremsen fit für die Herausforderungen der Industrie 4.0 machen und die Voraussetzungen für vorbeugende Fehlererkennung und Wartung schaffen.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO, des Installationsaufwandes und...

mehr...
Anzeige

Sinochron-Motoren

Hoher Wirkungsgrad

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung bis 13 Kilowatt erweitert. Diese Motoren arbeiten leistungsdicht mit hohem Wirkungsgrad, der speziell im...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Asynchronmotoren

Ex und effizient

Der Antriebstechnik-Hersteller WEG bietet explosionsgeschützte Asynchronmotoren der Baureihe W22Xd nach den Standards der IE-Klassifizierung an – bis Energieeffizienzklasse IE4.

mehr...