Servoverstärker Ecovario 114

Im Leistungsbereich bis 1,4 Kilowatt

Im Leistungsbereich bis 1,4 Kilowatt arbeitet der Servoverstärker Ecovario 114 von Jenaer Antriebstechnik. Er eignet sich für den Betrieb von zwei- oder dreiphasigen Synchronservo-, DC- und EC-Motoren. Zu den Einsatzmöglichkeiten gehören die digitale Strom-, Drehzahl- und Lageregelung mit Geschwindigkeits- und Momentenbegrenzung. Der Verstärker ermöglicht den Betrieb mit unterschiedlichen Rückführsystemen, sowohl für rotatorische als auch für lineare Antriebe, inkremental- und Analog-Systeme sowie Absolut-Encoder. Für komplexe Anwendungen kann man mehrere Rückführungen gleichzeitig nutzen. Zur Dämpfung von Schwingungen im Gesamtsystem gibt es digitale Filterfunktionen. Einstellbare Ruckfilter optimieren die Bewegungsprofile und erhöhen so die Lebensdauer. Die Parametrierung kann wahlweise über RS232, RS485, CANopen oder Profibus DP erfolgen. Die Sollwertvorgabe für die Positioniersteuerung ist über vielfältige Schnittstellen möglich, zum Beispiel mittels Feldbus (RS232, RS485, CANopen oder Profibus DP), Analogeingang (Position, Geschwindigkeit, Drehmoment) oder einen Master/Slave-Betrieb. Die intelligente Ansteuerung einer Haltebremse mit automatischer Spannungsabsenkung ist ebenso möglich wie die Auswertung von Endlagenschaltern und Referenzsensoren, einschließlich verschiedener Referenzfahrtmethoden. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...

Anwendungslösungen

Doppelt geht auch

Gefran wird auf der SPS IPC Drives mit zwei Ständen vertreten sein. In Halle 4 demonstriert das Unternehmen seine Lösungen für die Antriebstechnik, wie beispielsweise das Applikationsbeispiel Solarpumpe.

mehr...