Servoverstärker Ecovario 114

Im Leistungsbereich bis 1,4 Kilowatt

Im Leistungsbereich bis 1,4 Kilowatt arbeitet der Servoverstärker Ecovario 114 von Jenaer Antriebstechnik. Er eignet sich für den Betrieb von zwei- oder dreiphasigen Synchronservo-, DC- und EC-Motoren. Zu den Einsatzmöglichkeiten gehören die digitale Strom-, Drehzahl- und Lageregelung mit Geschwindigkeits- und Momentenbegrenzung. Der Verstärker ermöglicht den Betrieb mit unterschiedlichen Rückführsystemen, sowohl für rotatorische als auch für lineare Antriebe, inkremental- und Analog-Systeme sowie Absolut-Encoder. Für komplexe Anwendungen kann man mehrere Rückführungen gleichzeitig nutzen. Zur Dämpfung von Schwingungen im Gesamtsystem gibt es digitale Filterfunktionen. Einstellbare Ruckfilter optimieren die Bewegungsprofile und erhöhen so die Lebensdauer. Die Parametrierung kann wahlweise über RS232, RS485, CANopen oder Profibus DP erfolgen. Die Sollwertvorgabe für die Positioniersteuerung ist über vielfältige Schnittstellen möglich, zum Beispiel mittels Feldbus (RS232, RS485, CANopen oder Profibus DP), Analogeingang (Position, Geschwindigkeit, Drehmoment) oder einen Master/Slave-Betrieb. Die intelligente Ansteuerung einer Haltebremse mit automatischer Spannungsabsenkung ist ebenso möglich wie die Auswertung von Endlagenschaltern und Referenzsensoren, einschließlich verschiedener Referenzfahrtmethoden. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuer Technologiekomplex

Richtfest in Jena

Jenaer Antriebstechnik erweitert seinen Firmensitz um mit höheren Produktionskapazitäten und Entwicklungsressourcen die Nachfrage nach kundenspezifischen Antriebslösungen schneller bedienen zu können.

mehr...

Plug & Produce

Auf dem Weg zur Smart Factory

Plug & Produce aus Industrie-4.0-Konzepten. Mehr Individualisierung, geringere Losgrößen, häufigere Konfigurationswechsel – und zugleich soll die Fertigungslinie kosteneffizient und wettbewerbsfähig sein.

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...