Servosystem Faldic W

Kompaktes Servosystem

Eine neue Generation Servoantriebssysteme entwickelte Fuji Electric: Die Serie Faldic W hat einen Leistungsbereich von 50 Watt bis 2,8 Kilowatt mit Drehmomenten von 0,159 bis 18 Newtonmeter bei 230 Volt (AC) Speisung. Die drei verschiedenen Motortypen sind in IP67 ausgeführt und wahlweise mit Haltebremse lieferbar. Der eingesetzte 17-Bit-Encoder sorgt für eine hohe Drehzahlkonstanz. Bei generatorischem Betrieb führt der integrierte Bremschopper die Energie über einen optionalen Widerstand ab. Der Antrieb kann in Positions-, Drehzahl- oder Drehmomentregelung betrieben werden. Über die zwei seriellen Schnittstellen RS-485 lassen sich bis zu 31 Antriebe vernetzen. Die Servoverstärker eignen sich für die Montage Seite-an-Seite.

Die Zusatzfunktion zur Vibrationsunterdrückung reduziert mechanische Resonanzen, Notch-Filter ermöglichen eine Dämpfung im Bereich von 100 bis 2.000 Hertz. Darüberhinaus stehen verschiedene Tuning-Methoden zur verfügung: Das Easy Tuning ermöglicht die Erfassung der relevanten Betriebsdaten, das Auto Tuning passt die Werte laufend dem Prozess an. Eine Inbetriebnahme-Software unterstützt die beschriebenen Funktionen; zusätzliche Möglichkeiten wie ein Zyklusablauf sind integriert. Des Weiteren kann sie komplette Parametersätzen lesen und schreiben. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...
Anzeige

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...