Servoregler Baureihe 638

Auch als Motor-Feedback-System einsetzbar

Die neue Servoreglerbaureihe 638 von SSD Drives ist mit einem CAM-Profil-Speicher und Mehrachsenfunktionalität ausgestattet. So kann man sie als Motor-Feedback-System je nach Applikation als Resolver, Hipperface-Encoder oder Sin/Cos-Geber einsetzen. Zudem lassen sich im Regler mehrere Programmstrukturen ablegen. Mit dem neuen Massenspeicher kann man alle wichtigen Daten auch ohne PC kopieren. Die CE- und UL zugelassenen Servoregler haben einen ein oder drei mal 14-230 Volt (AC) Anschluss und eine Einbautiefe von 232 Millimetern. Zur Ausstattung gehören analoge und digitale Ein- und Ausgänge, die Ausgangsströme von ein, zwei, vier oder sechs Ampere liefern; kurzzeitig ist eine zweifache Überlastung zulässig. Das Safety-on-Board Konzept entspricht der Sicherheitskategorie drei nach EN 954-1; der integrierte EMV-Filter der Störklasse B nach EN 50081-1. Die Kommunikation erfolgt über gängige Bussysteme wie Profibus, CANopen, DeviceNet und Interbus. Ein internes Bussystem (CAN2) übernimmt dabei den Datenaustausch zwischen den Reglern. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...