Servopositionierregler DIS-2

Servoregler mit Echtzeit-Ethernet

Die volldigitalen Servoregler der Baureihe DIS-2 von Metronix gibt es jetzt auch mit einem optionalen EtherCAT-Interface. Die Braunschweiger Firma verwendet dabei „CANopen over EtherCAT“, so dass alle bekannten CANopen-Objekte auch unter EtherCAT laufen können. In Verbindung mit dem Servoregler DIS-2 bedeutet das vor allem weniger Kostenaufwand bei der Anschlusstechnik. Der Feldbusanschluss erfolgt über zwei separate Ein- und Ausgangsstecker, so dass Weichen und T-Stücke überflüssig werden. Zusätzlich lassen sich die Regler auch über eine integrierte RS232-Schnittstelle ansteuern. Die intelligenten Regler wurden für eine Versorgung mit 24 bis 48 Volt Gleichspannung ausgelegt und eignen sich für die Steuerung dreiphasiger Synchronmotoren und bürstenloser oder bürstenbehafteter Gleichstrommotoren. Die Geräte sind mit einer Vielzahl von Gebern kombinierbar: Hallsensoren, Resolver, Single- und Multiturn-Geber mit Hiperface-Schnittstelle. Die Servos können als Momenten-, Drehzahl- oder Positionierregler eingesetzt werden. Sie lassen sich direkt auf dem Motor oder einer separaten Grundplatte installieren. Standardmäßig erreichen sie Schutzart IP54, mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen auch IP67. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servopositionierregler DIS-2

Regler nach Wunsch

Software, Anschlusstechnik und Bauform liefert Metronix bei den dezentralen Servopositionsreglern DIS-2 in kundenspezifischer Ausführung. Damit fügen sich die Regler passgenau in bereits bestehende Applikationen ein.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...