Servomrichter Novodrive

Mit fliegendem Wechsel

Höchste Präzision, Funktionsvielfalt und eine kompakte Bauform sind die Merkmale der Servoumrichter aus dem Hause Novotron. Das gibt auch für Novodrive Serie ND40. Mit den Servoumrichtern können Synchron-Servomotoren, High-Torque- oder Linearmotoren angesteuert werden. Vollkommen identisch in Funktionsumfang und Bedienkonzept, bieten sie wohldosierte Leistung für vielfältige Anwendungen: Den ND41 gibt es für Stromstärken von zwei, vier und sieben Ampere, den ND42 für fünf und zehn Ampere, den ND43 für 20 Ampere. Der ND41 arbeitet zwei- oder dreiphasig mit einer Netzspannung von 230 Volt AC, der ND42 und der ND43 dreiphasig mit 400 Volt AC. Zu den funktionalen Highlights zählt die Unterstützung für Absolutmesssysteme nach ENDAT 2.2. Eine Ablaufsteuerung für maximal 128 gespeicherte Sätze ist integriert. 50 Betriebsarten sind abrufbereit – von analoger Drehzahlvorgabe bis zu verschiedensten Positionierungsvorgängen, darunter Absolutpositionieren mit S-Rampe. Der fliegende Wechsel zwischen den Betriebsarten bringt das Plus an Schnelligkeit und Flexibilität. Auch an den Anwenderkomfort wurde gedacht: Herzstück der Inbetriebnahmesoftware ist ein Vier-Kanal-Oszilloskop, mit dem alle Reglerparameter aufgezeichnet, ausgedruckt und archiviert werden können. Für das perfekte Zusammenspiel von Motoren und Elektronik bietet der Hersteller neben seinen Servoumrichtern fünf Reihen von Serien-Servomotoren – darunter die ultrakleinen, trägheitsarmen NHDM-Kompakt-Servomotoren. Linearmotoren der Reihe NSLM und die wandlungsfähigen NSTM High-Torque-Servomotoren vervollständigen das Spektrum. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...

Anwendungslösungen

Doppelt geht auch

Gefran wird auf der SPS IPC Drives mit zwei Ständen vertreten sein. In Halle 4 demonstriert das Unternehmen seine Lösungen für die Antriebstechnik, wie beispielsweise das Applikationsbeispiel Solarpumpe.

mehr...