Servomotoren Ecospeed 60/80/110/130K

Vier neue Baureihen

ergänzen die Palette der bürstenlosen AC-Servomotoren Ecospeed von Jenaer Antriebstechnik. Damit werden nun die Flanschmaße von 60, 80, 110 und 130 Millimeter Kantenlänge abgedeckt. Die Nenndrehzahlen der neuen Baureihen 60K, 80K, 110K und 130K reichen von 1.500 bis 3.000 Umdrehungen je Minute, die Nenndrehmomente von 0,84 bis 5,1 Newtonmeter. Die Encoderauflösung beträgt 10.000 Inkremente pro Umdrehung. Neben der kompakten Bauform ist die stabile Wellenausführung ein weiteres Merkmal der neuen Typenreihe. Steckanschlüsse ermöglichen eine schnelle Montage. Die Baureihen 60K und 80K sind auf Schutzart IP54 ausgelegt, die Baureihen 110K und 130K gibt es in IP64. Die Motoren können an einer Zwischenkreisspannung bis 325 Volt betrieben werden. Passend zu den neuen Motorbaureihen hat das Jenaer Unternehmen den Servoverstärker Ecovario im Programm. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...