Servomotoren Ecospeed 60/80/110/130K

Vier neue Baureihen

ergänzen die Palette der bürstenlosen AC-Servomotoren Ecospeed von Jenaer Antriebstechnik. Damit werden nun die Flanschmaße von 60, 80, 110 und 130 Millimeter Kantenlänge abgedeckt. Die Nenndrehzahlen der neuen Baureihen 60K, 80K, 110K und 130K reichen von 1.500 bis 3.000 Umdrehungen je Minute, die Nenndrehmomente von 0,84 bis 5,1 Newtonmeter. Die Encoderauflösung beträgt 10.000 Inkremente pro Umdrehung. Neben der kompakten Bauform ist die stabile Wellenausführung ein weiteres Merkmal der neuen Typenreihe. Steckanschlüsse ermöglichen eine schnelle Montage. Die Baureihen 60K und 80K sind auf Schutzart IP54 ausgelegt, die Baureihen 110K und 130K gibt es in IP64. Die Motoren können an einer Zwischenkreisspannung bis 325 Volt betrieben werden. Passend zu den neuen Motorbaureihen hat das Jenaer Unternehmen den Servoverstärker Ecovario im Programm. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuer Technologiekomplex

Richtfest in Jena

Jenaer Antriebstechnik erweitert seinen Firmensitz um mit höheren Produktionskapazitäten und Entwicklungsressourcen die Nachfrage nach kundenspezifischen Antriebslösungen schneller bedienen zu können.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Yaskawa

Simulator für Umrichter

Bei den Umrichtern GA500 und GA700 von Yaskawa lässt sich mit dem „Drive Programming Simulator“ bereits vorab klären, wie sich der Umrichter im Betrieb verhalten wird.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue NASA-Mission

Maxon-Antriebe fliegen wieder zum Mars

Die NASA sendet in den nächsten Wochen ihren fünften Rover zum Mars. Im Gepäck hat er einen Helikopter, der erstmals Flüge auf dem Roten Planeten durchführen wird. Motoren von Maxon sind dabei für mehrere missionskritische Aufgaben zuständig.

mehr...