Servomotoren Baureihen ED, EK

Hochdynamische Applikationen

sind das Einsatzfeld der Servomotoren-Baureihe ED von Stöber, Pforzheim. Während diese Reihe durch geringes Massenträgheitsmoment gekennzeichnet ist, eignet sich die Baureihe EK – dank der kurzen Motorbaulängen – besonders für den Einsatz unter axial beengten Platzverhältnissen. Bei beiden Baureihen sorgen induktive, hochauflösende Single- und Multiturn-Absolutwertgeber für die Signalrückmeldung. Herkömmliche Resolverlösungen lassen sich ebenso verwenden. Permanenterregte, spielfreie Haltebremsen sorgen für sicheren Halt bei der gesamten Motorenbaureihe EK sowie den Baugrößen 2 und 3 der Baureihe ED. Bei den Motorbaugrößen ED4 bis ED8 können spielarme Sicherheits-Federdruckbremsen integriert werden. Alternativ stehen spielfreie Permanentmagnetbremsen zur Verfügung. Die Motoren werden in Schutzart IP56 gefertigt, optional auch in IP66. Bei der kupplungslosen Kombination von Servomotoren und Präzisionsgetrieben zu einer Komponente bleibt die komplette Modularität erhalten, zum Beispiel der Anbau verschiedener Bremssysteme oder Fremdlüfter. Die durchgängige Hohlkehle ermöglicht auch in beengten Einbausituationen eine problemlose Montage. Hierzu tragen auch die drehbaren Stecksysteme für den Steuer- und Leistungsteil bei. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...
Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...

Schneckengetriebe

Richtung ist egal

Kompakt und leistungsfähig: Die neuen Schneckengetriebe von Norelem sind in einer Baugröße mit einem Achsabstand von 20 Millimeter und sieben verschiedenen Übersetzungen von 13:1 bis 65:1 verfügbar.

mehr...