Servomotoren, flüssigkeitsgekühlt

Gut gekühlt läuft der Motor schneller

Die neuen flüssigkeitsgekühlten Servomotoren LQ Sincrovert des Herstellers Oemer leisten viel bei geringer Größe. So hat das Modell mit einer Achsenhöhe von 160 Millimetern bei 1.500 Umdrehungen pro Minute eine Leistung von 85 Kilowatt - fast sechsmal so viel wie ein gleich großer Standardmotor. Möglich macht die hohe spezifische Leistung eine Flüssigkeitskühlung, die in das Aluminiumgehäuse integriert ist. Außerdem hat der Rotor ein vergleichsweise kleines Trägheitsmoment; er erreicht 9.000 Umdrehungen pro Minute, hält die Umdrehungszahl sehr präzise und erzeugt wenig Lärm. Der norditalienische Hersteller liefert die Servomotoren in fünf Größen mit Leistungen zwischen drei und 320 Kilowatt. Alle Modelle lassen sich leicht in unterschiedliche Maschinentypen einbauen. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige