Antriebe und Steuerungen

Automatisierungsgetriebe(n)

ZZ-Servoline KN ist ein speziell für hochdynamische Servoantriebe in der Automatisierungstechnik konzipiertes Kegelrad-Winkelgetriebe. Durch die Hypoidverzahnung kann einstufig der Übersetzungsbereich 3:1 bis 15:1 abgedeckt werden. Eingeteilt in sechs Baugrößen werden Drehmomente bis 1.400 Newtonmeter erreicht. Die Verzahnungsauslegung sorgt für ein geringes Verdrehspiel, das je nach Baugröße bereits im Standard kleiner als 4 arc min ist. (Ein weiter verringertes Verdrehspiel ist optional erhältlich.) Die maximale Antriebsdrehzahl erreicht – Baugrößen abhängig – bis zu 8.000 Umdrehungen je Minute. Die Getriebe eignen sich für den Betrieb in beliebigen Einbaulagen. Vielfältige Flansch- und Kupplungskombinationen ermöglichen eingangsseitig die Aufnahme aller gängigen Servomotoren. Das Gehäuse aus Aluminium reduziert die Getriebemasse. Die Getriebe werden mit einer wartungsfreien Lebensdauerschmierung ausgeliefert. Weitere technische Details und die Möglichkeit zum Herunterladen der Zeichnungen findet man auf der Website des Unternehmens. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmotoren

Universell regelbar

Hochdynamisch, präzise und kompakt lauten die Attribute der tubularen Miniatur-Linearmotoren TML von A-Drive. Sie erzielen Beschleunigungen von gut 50 Meter pro Quadratsekunde und Wiederholgenauigkeiten von zehn bis 30 Mikrometer über den gesamten...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Rundtische

Neue Direktantriebs-Baureihe

Der Automatisierungsspezialist Weiss aus Buchen hat verschiedene Produkte aus den Bereichen Rundtische, Transfersysteme und Handlings vorgestellt und einen Fokus auf Direktantriebe gelegt.

mehr...