Antriebe und Steuerungen

Automatisierungsgetriebe(n)

ZZ-Servoline KN ist ein speziell für hochdynamische Servoantriebe in der Automatisierungstechnik konzipiertes Kegelrad-Winkelgetriebe. Durch die Hypoidverzahnung kann einstufig der Übersetzungsbereich 3:1 bis 15:1 abgedeckt werden. Eingeteilt in sechs Baugrößen werden Drehmomente bis 1.400 Newtonmeter erreicht. Die Verzahnungsauslegung sorgt für ein geringes Verdrehspiel, das je nach Baugröße bereits im Standard kleiner als 4 arc min ist. (Ein weiter verringertes Verdrehspiel ist optional erhältlich.) Die maximale Antriebsdrehzahl erreicht – Baugrößen abhängig – bis zu 8.000 Umdrehungen je Minute. Die Getriebe eignen sich für den Betrieb in beliebigen Einbaulagen. Vielfältige Flansch- und Kupplungskombinationen ermöglichen eingangsseitig die Aufnahme aller gängigen Servomotoren. Das Gehäuse aus Aluminium reduziert die Getriebemasse. Die Getriebe werden mit einer wartungsfreien Lebensdauerschmierung ausgeliefert. Weitere technische Details und die Möglichkeit zum Herunterladen der Zeichnungen findet man auf der Website des Unternehmens. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...