Servoantriebe

Einfach fügen und montieren

Mit ElectricDrive will die süddeutsche Firma Tox Pressotechnik im Bereich alternativer Presskraft und Pressen-Antriebskraft Maßstäbe setzen. Ausgangspunkt ist die Notwendigkeit, kontrollierte Kraft reproduzierbar präzise auf den Punkt zu bringen und dabei alle Prozessschritte lückenlos aufzuzeigen und zuverlässig zu dokumentieren. Das können die elektromechanischen Servoantriebe ElectricDrive aus Weingarten; sie sind eine Weiterentwicklung und vielfach auch Alternative des pneumohydraulischen Antriebszylinders des Weingartener Herstellers. Die neue, modulare Controller-Generation vom Typ EPMS, EPMK und EPMR bietet die Möglichkeit, auf viele im Markt erhältlichen Controller-Plattformen mit integrierter SPS aufzusetzen, die den genormten Standard IEC61131-3 unterstützen. Kundenspezifische Funktionserweiterungen können jederzeit in das Gesamtsystem integriert werden. Diese Flexibilität setzt sich fort bei der Bereitstellung von proprietären Feldbusschnittstellen. Dadurch ist eine einfache Prozessintegration in eine bestehende Kundenumgebung möglich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...