Schrittmotorsteuerung Blue Power Line

In der Laufruhe liegt die Kraft

Bei der Schrittmotorsteuerung „Blue Power Line“ wurde besonders auf gute Laufeigenschaften wie resonanzarmer Lauf, gute Schrittwinkelgenauigkeit und hohe Drehmomentkonstanz von Schritt zu Schritt geachtet. Diese Eigenschaften werden durch einen voll digitalen Phasenstromregler erzielt. Beim Einschalten stellt ein automatisches Setup die optimalen Betriebsparameter ein. Im Stillstand wechseln die Leistungsteile in den Stand By-Modus. Laut Hersteller ist der Motor ist dann – bei vollem Haltemoment – absolut ruhig. Eine automatische Anpassung der Betriebsparameter hält das Motordrehmoment länger konstant, so dass auch im oberen Drehzahlbereich sehr dynamisch positioniert werden kann. Die Leistungsteile werden in drei verschiedenen Ausführungen mit Gehäusehaube und Montagewinkel angeboten. Optional gibt es einen Kühlkörper. Die Montage erfolgt vorzugsweise direkt an der Schaltschrankwand. Die Leistungsteile dieser Serie sind geeignet für die niederinduktiven Schrittmotoren der Serien HECM26, SECM26 und SECM29. gm
SPS/IPC/Drives: Halle 4, Stand 118

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...