Reibwertmessstation

Präzise Reibmomentmessung

Die Firma Promess Gesellschaft für Montage- und Prüfsysteme in Berlin hat ein System zur präzisen Reibmomentmessung von Schrägkugel- und Kegelrollenlagern unter Axialkraftbelastung entwickelt. Die Reibmomente werden mindestens mit einer Genauigkeit von 0,005 Newtonmeter gemessen.

Mit der Konstruktion der neuen Reibwertmessstation reagieren die Berliner auf gestiegene Qualitätsanforderungen im Fahrzeug- und Maschinenbau. Die neue Prüfanlage misst das Reibmoment unabhängig von der Axialkraft und liefert damit aussagekräftige Messwerte. Herzstück der Station ist ein Lufttisch, auf dem das Wälzlager aufliegt.

Der Lufttisch nimmt die Axialkraft auf und misst gleichzeitig das Reibmoment über einen integrierten Sensor. Die minimale Reibung des Luftpolsters ist dabei unerheblich. Da besonders bei Kegelrollenlagern die Axialkraft einen entscheidenden Einfluss auf das Reibmoment hat, muss zunächst die Axialkraft sehr genau eingestellt werden. Die Kraft wird von einer elektromechanischen Fügeeinheit aufgebracht.

Bei der Messung des Reibmoments in einem Bereich von null bis ein, zwei und fünf Newtonmeter werden Genauigkeiten von 0,005 Newtonmeter erreicht. Die Wiederholgenauigkeit der programmierten Axialkraft liegt bei plus/minus 50 Newton. Die Drehzahl der Einheit richtet sich nach den Anforderungen des Kunden. Nach der Messung des Reibwertes können Wälzlager optimal eingestellt werden und sichern so die Funktion von Getrieben und Fahrzeugen. Hohe dynamische Schlagbelastungen durch Spiel oder erhöhter Verschleiß durch zu locker oder zu hart vorgespannte Lager werden vermieden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehmomentmodule

Drehmomentmessung und Antrieb in einem

Promess wird auf der Automatica seine Universellen Drehmomentmodule UDM5 präsentieren. Die Systeme kommen überall dort zum Einsatz, wo der Kunde einen hohen Anspruch an die Genauigkeit bei der Drehmomentmessung bei gleichzeitig hoher mechanischer...

mehr...

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...
Anzeige

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...