Positionskontrolle mittels Hallsensor

Berührungslos erkennen

Magnet-Schultz hat eine einfache und berührungslose Lageerkennung am Beispiel einer Verriegelungseinheit vorgestellt: In den verlängerten Ankertubus ist ein Hallsensor integriert, der das Erreichen der Endlage sensiert. Das Sensorgehäuse ermöglicht einen Wechsel oder eine Lageänderung der Magnetspule ohne Entfernung des Sensors. Der Anschluss erfolgt über den dreipoligen M8-Stecker. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Induktiver Wegaufnehmer LVDT

Wegaufnehmer digital

Vor allem in der Servohydraulik hat sich in den letzten Jahren der Wegaufnehmer nach dem Prinzip des Differentialtransformators für Lageregelsysteme an Ventilen durchgesetzt. Mit seiner Auswerteelektronik auf Basis eines Microcontrollers gelang es...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Servogetriebe

Ein Getriebe, drei Anbauvarianten

Mit der RD-Serie hat Nabtesco kompakte Servogetriebe im Portfolio, die hohe Stoßbelastungen aufnehmen können, große Geschwindigkeiten sowie Beschleunigungen bieten bei besonderer Positionier- und Drehzahlgenauigkeit.

mehr...