Positionskontrolle mittels Hallsensor

Berührungslos erkennen

Magnet-Schultz hat eine einfache und berührungslose Lageerkennung am Beispiel einer Verriegelungseinheit vorgestellt: In den verlängerten Ankertubus ist ein Hallsensor integriert, der das Erreichen der Endlage sensiert. Das Sensorgehäuse ermöglicht einen Wechsel oder eine Lageänderung der Magnetspule ohne Entfernung des Sensors. Der Anschluss erfolgt über den dreipoligen M8-Stecker. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Induktiver Wegaufnehmer LVDT

Wegaufnehmer digital

Vor allem in der Servohydraulik hat sich in den letzten Jahren der Wegaufnehmer nach dem Prinzip des Differentialtransformators für Lageregelsysteme an Ventilen durchgesetzt. Mit seiner Auswerteelektronik auf Basis eines Microcontrollers gelang es...

mehr...

Industriemotoren

Große Motoren

Menzel Elektromotoren präsentiert ein großes Motorensortiment. Das Unternehmen hat Industriemotoren im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich mit Käfig- oder Schleifringläufer bis 15.000 KW und Gleichstrommotoren bis 600 KW.

mehr...
Anzeige

Sicherheitskupplung

Ausrückmechanik mit Metallbalg

Hochdynamische, leistungsstarke, geregelte Antriebe spielen in der fortschreitenden Automatisierung eine bedeutende Rolle. Diesen leistungsstarken Antrieben bietet die Sicherheitskupplungsbaureihe Sky-KS mit Balganbau das adäquate Sicherheitselement.

mehr...

Antriebsketten

Ausfall abgewendet

Mit Hightech-Antriebsketten von Tsubaki arbeitet der Pufferturm in einem niederländischen Stahlwerk wieder zuverlässig. Bei der Beschichtung von Stahlblech ist das Glühen ein wichtiger Prozess, um eine bessere Verarbeitbarkeit und eine reduzierte...

mehr...

Servomotoren

Antrieb für FTS

Auch Heidrive stellt mit Heimotion-Servomotoren Antriebe für die Lagerlogistik vor. Diese hochperformanten, kompakten Servomotoren werden durch angebaute Planeten- oder Cycloidengetriebe zur passenden Antriebseinheit für FTS.

mehr...