Antriebe und Steuerungen

Kompakt und intelligent

Mit dem Positionierantrieb von Siei Areg lassen sich vielfältige Aufgaben realisieren. Transportieren, Positionieren, Handlingsaufgaben, Türen bewegen und noch viele andere Tätigkeiten mehr kann der KFM05 einfach, problemlos und ohne zusätzliche Steuerung erledigen. Er besteht aus einem Frequenzumrichter, Asynchronmotor, einer Positionserfassung und einer integrierten Mikrokontroller­Elektronik, die alle ein kompaktes Gehäuse aufnimmt. Leistung gibt es von 180 bis 510 Watt. Die Software ist so optimiert, dass das Modell die Eigenschaften und Leistungen eines Servoantriebs zu den Kosten eines Frequenzumrichters hat. In der Software sind neben den Funktionen für den Motor auch viele Steuerfunktionen integriert, so das in vielen Fällen eine externe SPS entfallen kann. Die Parametrisierung und Optimierung über den hauseigenen Konfigurator ist mit dem PC unter Windows möglich. Zur Inbetriebnahme ist sogar ein SoftwareOzsiloskop integriert.

Der Antrieb lässt sich auch über Profibus DP steuern, dann benötigt er nur einen Netzanschluss und eine Busankopplung. Natürlich ist es auch möglich, in diesem Gehäuse eine Haltebremse zu integrieren. Die Anschlüsse für die Netzversorgung, Steuerung und Busankopplung sind entweder im Gehäuse über steckbare Klemmen oder alternativ über Stecker am Gehäuse möglich. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...
Anzeige

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

FTS-Antriebe

Die Kompakten

In der Intralogistik sind fahrerlose Transportsysteme (FTS) längst etabliert. Sie transportieren diverse Güter mit verschiedenen Gewichten. Hierfür müssen die Radantriebe und auch die Antriebe für Hubvorrichtungen oder Einrichtungen zur...

mehr...