Planetengetriebe SP+210/SP+240

Drehen am großen Rad

Die „+”-Reihe der spielarmen Planetengetriebe der Alpha Getriebebau GmbH bietet mit erhöhter Laufruhe, verbessertem Gleichlauf und gesteigertem Drehmoment alle Vorteile der innovativen Schrägverzahnung.

Das gilt auch für die Baureihe der schräg verzahnten Großgetriebe SP+210/240, die ein- oder zweistufig in Übersetzungen von 3:1 bis 100:1 zur Verfügung stehen und eine alpha-optimierte Schrägverzahnung aufweisen. Während die Geräuschemmissionen auf 69 dB(A) reduziert wurden, konnten die Axial- und Radialkräfte deutlich gesteigert werden, und die Abtriebsdrehmomente können bei Verdrehspielen bis unter 1‘ maximal 4.500 Newtonmeter erreichen. Diese hohen Kräfte und Momente machen die platzsparende Baugrößenminimierung möglich, während dank der Wirkungsgradoptimierung der Alpha „+“-Planetengetriebe auch der Energiebedarf reduziert wird. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebssystem

Prinzipbedingt überlegen

Antriebssystem Galaxie. Wittenstein hat das modulare Portfolio der Getriebe-Gattung Galaxie erweitert. Vier Varianten und neue Baugrößen erschließen Anwendungen mit speziellen Leistungs- und Integrationsanforderungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...