Antriebe und Steuerungen

Piezo-Scanner

Piezosystem Jena bietet eine Piezo-Scanner-Serie mit Abmessungen von nur 60 mal 60 Millimetern und einer Bauhöhe von nur zehn Millimetern an, die einen Stellbereich von 400 Mikrometern bei Sub-Nanometer-Auflösung aufweist. Die ultraflachen Piezoscanner sind flexibel kombinierbar als XY oder auch als Doppel-XX-Antrieb einsetzbar. Trotz der kompakten Abmessungen steht zur Strahl- oder Faserdurchführung ein freier Innendurchmesser von 12,5 Millimetern zur Verfügung. Der Nano X genannte Antrieb bietet eine extreme Führungsgenauigkeit mit typischen Auflösungen von unter 0,6 Nanometern. Die Tragfähigkeit beträgt 100 Newton, und dank der extrem hohen Steifigkeit sind Anstiegszeiten im Mikrosekunden-Bereich möglich. Die Serie kann mit hochauflösenden Sensorsystemen ausgerüstet werden, die eine präzise Positionsüberwachung realisieren. Optional ist auch eine Vakuum- und Tieftemperaturausführung verfügbar.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Z-Achsen-Hubtisch:

Mit zwei Aktoren

Die Genauigkeit und die Geschwindigkeit der Probenpositionierung ist ein entscheidendes Kriterium auf dem Gebiet der hochauflösenden Mikroskopie. Diesen Anforderungen entsprechend hat Piezosystem Jena den Z-Achsen-Hubtisch PZ 300 AP entwickelt.  

mehr...

Positioniersysteme

Dynamisch exakt

Die exakte Nivellierung einer Plattform zur präzisen Ausrichtung von Komponenten ist sowohl in der Halbleitertechnik als auch in der Optik und Lasertechnologie wesentliche Voraussetzung für beste Ergebnisse.

mehr...

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...