PC-Feldbuskarten

Feldbus en miniature

Mini-PCI-Karten für Profibus, CANopen, DeviceNet, Sercos und Ethernet ergänzen das Spektrum der PC-Feldbuskarten von Beckhoff. Sie eignen sich besonders zur Erweiterung der neuen Schaltschrank-PCs C69xx und der Control-Panel-Varianten CP62xx oder CP72xx, die sich durch ihre kompakte Bauweise auszeichnen. Die Mini-Module haben das gleiche Leistungsvermögen wie PCI-Karten im Standard-Format und eigenen sich ebenso für schnelle Steuerungen und Echtzeitaufgaben. Da die Karten das jeweilige Feldbusprotokoll mit einem integrierten Prozessor verarbeiten, entlasten sie alle Anwendungen im Steuerungsverbund von dieser Aufgabe. Optional gibt es die Feldbuskarten mit einem integrierten NOVRAM (128, 256 und 512 Kilobyte), mit dem sich Prozessdaten ausfallsicher speichern lassen. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...