Motormanagement-System Simocode pro

In allen Netzen zu Hause

dank neuer Erweiterungen ist das Motormanagement-System Simocode pro von Siemens A&D. Zu den Neuerungen zählen ein Bedien-baustein mit Display, ein Entkoppelmodul zur Spannungs- und Leistungsmessung in allen Netzen sowie Erweiterungen bei der Software Simocode ES. Der Bedienbaustein zeigt neben aktuellen Messwerten, Betriebs- und Diagnosedaten auch den Status des Motorabzweigs direkt am Schaltschrank an. Über die frei parametrierbaren Taster kann man den Motor schnell und flexibel steuern. Mit dem Entkop-pelmodul lässt sich die die Spannungs- und Leistungsmessung nun uneingeschränkt in allen Netzen einsetzen – auch in ungeerdeten. Die überarbeitete Engineering-Software Simocode ES erzielt nach Herstellerangaben nun eine höhere Leistung bei gleichzeitig verbessertem Handling: Sie unterstützt jetzt das S7-Routing und bei bestehender Online-Verbindung lassen sich die Zustände binärer und analoger Signale im Grafik-Editor bzw. Trendanzeigen von bis zu fünf frei wählbaren Messwerten anzeigen. Mit der neuen Version der Beschriftungssoftware Sirius Label Designer kann man nun auch die Taster und LEDs der Bedienbausteine frei zu beschriften. Vorgestanzte Folien, die sich mit einem handelsüblichen Laserdrucker beschriften lassen, gibt es als Zubehör. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

RFID-Betreibermodelle

Auf den Weg gebracht

RFID-Betreibermodelle für die automatische IdentifikationBisher war RFID vor allem Großunternehmen vorbehalten. Nun wird die Funktechnologie dank neuer, flexibler Betreibermodelle auch für die Lieferketten mittelständischer Firmen interessant.

mehr...

Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...

Kraftvolle Exlar-Aktuatoren

Jede Menge Kraft drauf

Die GSX-Elektrozylinder von Curtiss Wright setzt A-Drive bereits seit langem in seinen Aktuatorlösungen ein. Nun sind diese Zylinder serienmäßig mit Optionen ausgestattet, die bisher nur als Sonderausführung zur Verfügung standen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Industriegetriebe

Neue Getriebe für Bandförderanlagen

Die Maxxdrive-Industriegetriebe von Nord eignen sich für den Einsatz in Heavy-Duty-Anwendungen. Jetzt stellt das Unternehmen die neue Baureihe Maxxdrive XT vor, die das Baukastensystem für Anwendungen mit hohen thermischen Grenzleistungen ergänzt.

mehr...