Mehrachs-Antriebssystem Acopos multi

Technisch elegant

Mit dem modularen Mehrachs-Antriebssystem Acopos multi in Verbindung mit hochdynamischen Torquemotoren hat der Hersteller B&R eine interessante Lösung für die Druckindustrie vorgestellt. Der Antrieb verspricht eine wirtschaftliche Lösung für Maschinen mit elektronischer Achskopplung durch ein richtungsweisendes Leistungsversorgungskonzept, sicheres Beherrschen von Netzspannungsausfällen und maximale Leistungsdichte im Schaltschrank. Die Leistungsversorgungsmodule bieten optimalen Stromverbrauch durch Power-Faktor-Korrektur und Netzrückspeisung. Außerdem ist ein weltweit identisches Maschinenverhalten ohne zusätzliche Maßnahmen durch konstante Zwischenkreisspannung unabhängig von der Netzspannung gegeben. Netzspannungsausfälle werden ohne Verlust von Achskopplungen durch ein integriertes 24-Volt-Hilfsversorgungsmodul für den gesamten Automatisierungsverbund sicher beherrscht. Der Einsatz von Torquemotoren eliminiert den Kostenfaktor Getriebe mit seinen mechanischen Imperfektionen wie Reibung, Elastizitäten und mechanische Lose. Aus der technisch eleganten Lösung für den Antrieb einer Druckmaschine resultiert minimale Makulatur und größtmögliche Verfügbarkeit flexibler Maschinen für kleinere Chargengrößen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...