Medienzuführungssystem W5-traxx

Power für die Montage

Einen elektrischen Reibradantrieb für das Medienzuführungssystem W5-traxx entwickelte Wampfler, Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern. Die Leistungsfähigkeit von Montagelinien wird dadurch deutlich erweitert. Der neue Antrieb bewegt Traglasten bis 100 Kilogramm bei frei einstellbaren Geschwindigkeiten bis 20 Meter je Minute. Durch den kompakten Aufbau können mit diesem Antrieb auch Förderanlagen in geschlossenen Schienensystemen durch Kurvenprofile realisiert werden – Radien bis 800 Millimeter sind möglich. Antrieb und Steuerung basieren auf einem 24-Volt-Gleispannungsmotor. Fahrbereichsbegrenzung und Richtungsumkehr werden über einen induktiven Endschalter gesteuert. Durch die freie Programmierbarkeit der Klein-SPS ist eine Anpassung an unterschiedliche Kundenforderungen möglich. Das Medienzuführungssystem W5-traxx integriert die Druckluftleitung in ein Aluminium-Tragprofil und versorgt bewegte Verbraucher über Energieführungsketten, Schleifleitungen oder Leitungsschlepps kontinuierlich mit Druckluft, Elektroenergie und Daten. Ein adaptierbares, berührungsloses Wegmess-System ergänzt das Angebot und ermöglicht eine exakte Positionsbestimmung der Laufwagen sowie die automatisierte Datenerfassung im Montagebereich. Der modulare Aufbau und ein allseitiges Befestigungssystem über Klemmprofilierung sorgen für einfache Montage sowie ein flexibles Nach- oder Umrüsten. Ein umfangreiches Sicherheitspaket rundet die Lösung ab: Doppelte O-Ringdichtungen, gesicherte Schraubverbindungen und serienmäßige Absturzsicherungen an allen Fahrwerkachsen bieten ein Höchstmaß an Sicherheit. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Medienzuführung

Programm ergänzt

Bestapower kommt weltweit seit Jahren in verschiedenen Branchen zum Einsatz und bildet eine Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio von Conductix-Wampfler. Die Modularität des Systems ermöglicht eine anwenderspezifische und ergonomische...

mehr...

Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...

Kraftvolle Exlar-Aktuatoren

Jede Menge Kraft drauf

Die GSX-Elektrozylinder von Curtiss Wright setzt A-Drive bereits seit langem in seinen Aktuatorlösungen ein. Nun sind diese Zylinder serienmäßig mit Optionen ausgestattet, die bisher nur als Sonderausführung zur Verfügung standen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Industriegetriebe

Neue Getriebe für Bandförderanlagen

Die Maxxdrive-Industriegetriebe von Nord eignen sich für den Einsatz in Heavy-Duty-Anwendungen. Jetzt stellt das Unternehmen die neue Baureihe Maxxdrive XT vor, die das Baukastensystem für Anwendungen mit hohen thermischen Grenzleistungen ergänzt.

mehr...