Lithium-Ionen Akkupacks

Kraftpakete von der Stange

Gute Nachricht für alle Geräte-Hersteller, die Bedarf an Lithium-Ionen Akkupacks haben: Gemeinsam mit einem zertifizierten Akkupackhersteller, der von Panasonic auditiert wird, kann Pohl Electronic aus dem brandenburgischen Hennigsdorf 42 unterschiedliche Standard-Akku-Pack-Typen anbieten. Dadurch lassen sich jetzt auch Kleinserien kostengünstig realisieren. Die Auswahl beginnt bei einer Kapazität von 565 Milliamperestunden und 3,7 Volt bis hin zu 9.800 Milliamperestunden und 14,8 Volt. Lieferbar sind auf das jeweilige Pack und den Einsatzbereich abgestimmte Ladeeinheiten. Die Akkupacks kommen in mobilen Geräten, zum Beispiel Messgeräten, medizinischen Geräten, Mini-Computern, MDE- und PDE-Geräten zum Einsatz. Detail-Informationen zum Produkt sowie Datenblätter, Applikationsunterstützung und Bemusterungen können bei den Hennigsdorfern angefragt werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bleiakku pbq 230-12LL

Mehr Kapazität

Im diesem Frühjahr wurde der Bleiakku pbq 230-12LL offiziell für den Verkauf freigegeben. Damit antwortet der Anbieter, Firma Pohl aus Hennigsdorf bei Berlin, auf die immer stärker werdende Nachfrage nach mehr Leistung.

mehr...

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...