Lithium-Ionen Akkupacks

Kraftpakete von der Stange

Gute Nachricht für alle Geräte-Hersteller, die Bedarf an Lithium-Ionen Akkupacks haben: Gemeinsam mit einem zertifizierten Akkupackhersteller, der von Panasonic auditiert wird, kann Pohl Electronic aus dem brandenburgischen Hennigsdorf 42 unterschiedliche Standard-Akku-Pack-Typen anbieten. Dadurch lassen sich jetzt auch Kleinserien kostengünstig realisieren. Die Auswahl beginnt bei einer Kapazität von 565 Milliamperestunden und 3,7 Volt bis hin zu 9.800 Milliamperestunden und 14,8 Volt. Lieferbar sind auf das jeweilige Pack und den Einsatzbereich abgestimmte Ladeeinheiten. Die Akkupacks kommen in mobilen Geräten, zum Beispiel Messgeräten, medizinischen Geräten, Mini-Computern, MDE- und PDE-Geräten zum Einsatz. Detail-Informationen zum Produkt sowie Datenblätter, Applikationsunterstützung und Bemusterungen können bei den Hennigsdorfern angefragt werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bleiakku pbq 230-12LL

Mehr Kapazität

Im diesem Frühjahr wurde der Bleiakku pbq 230-12LL offiziell für den Verkauf freigegeben. Damit antwortet der Anbieter, Firma Pohl aus Hennigsdorf bei Berlin, auf die immer stärker werdende Nachfrage nach mehr Leistung.

mehr...

Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

mehr...

Kraftvolle Exlar-Aktuatoren

Jede Menge Kraft drauf

Die GSX-Elektrozylinder von Curtiss Wright setzt A-Drive bereits seit langem in seinen Aktuatorlösungen ein. Nun sind diese Zylinder serienmäßig mit Optionen ausgestattet, die bisher nur als Sonderausführung zur Verfügung standen.

mehr...
Anzeige

Industriegetriebe

Neue Getriebe für Bandförderanlagen

Die Maxxdrive-Industriegetriebe von Nord eignen sich für den Einsatz in Heavy-Duty-Anwendungen. Jetzt stellt das Unternehmen die neue Baureihe Maxxdrive XT vor, die das Baukastensystem für Anwendungen mit hohen thermischen Grenzleistungen ergänzt.

mehr...