Linearachse LA-107

Linearachse mit Linearmotor

Mit den Linearachsen der Baureihe LA-107 erweitert Jenaer Antriebstechnik ihre Produktpalette im Bereich der mechatronischen Subsysteme. Die Achsen sind für Spitzenkräfte bis 164 Newton und Verfahrwege von wahlweise 215, 410 oder 600 Millimeter ausgelegt. Durch den Einsatz eisenloser Linearmotoren der Serie Ecolin SLME-025 lässt sich die LA-107 überall dort einsetzen, wo es bei der Bewegung kleiner Massen auf hohe Dynamik und kurze Anregelzeiten ankommt. Zudem benötigt die Achse nur wenig Bauraum. Optische oder magnetische Längenmesssysteme bis 0,2 Millimeter Auflösung lassen sich integrieren. Der seitliche Ablauf (Geradheit) ist besser als 20 Millimeter auf einem Meter. Damit eignen sich die Linearachsen der Baureihe LA-107 für Anwendungen, die eine hohe Absolutgenauigkeit erfordern. Kombiniert mit dem Servoverstärker Ecovario 414 wird ein komplettes Mechatroniksystem einbaufertig geliefert. Als Steuerungsschnittstellen für die Sollwertvorgabe stehen RS232, RS485, CANopen oder Profibus zur Verfügung. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Komplett-Linearachsen

Anschlussfertige Achsen

Mit den Komplett-Linearachsen Ecomplete hat Jenaer Antriebstechnik die Produktpalette erweitert und bietet mechanisch und elektrisch anschlussfertige Spindelachsen, Zahnriemenachsen und Elektroaktuatoren inklusive Servomotor und Servoverstärker.

mehr...

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...