Kupplung Servomax

Für schwer zugängliche und knappe Einbauräume

eignen sich die Kupplungen der Serie Servomax von R+W Antriebselemente. Erhältlich sind verschiedene Varianten in drei Shore-Härten und mit einem Drehmoment bis 2.150 Newtometer. Durch die Klemmverbindung in Halbschalenbauweise lassen sie sich in bestehende Konstruktionen integrieren – auch bei sehr beengten Platzverhältnissen. Das Ausrichten der Wellen erfolgt vor der Montage der Kupplung: Dabei ist auf einen Mindestabstand zwischen den Wellenenden zu achten, damit die Halbschalenkupplung eingesetzt, radial aufgesetzt und mit vier Schrauben angezogen werden kann. Eine Demontage einzelner Komponenten entfällt. Es gibt auch Halbschalennaben für Metallbalgkupplungen und Zwischenachsen. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...