Kompaktsteuerung easyControl EC4P

Visualisierungshelfer

Als Alternative zu klassischen Anzeigen über Bedien- und Meldegeräte eignet sich die Kompaktsteuerung easyControl (EC4P) mit integrierten Visualisierungsfunktionen. Moeller hat die leistungsfähige Kompaktsteuerung mit einem großen Programmspeicher (je 256 Kilobyte Programm und Daten), kurzen Zykluszeiten und einem integrierten CANopen-Feldbus oder einem Ethernet-Interface ausgestattet. Ein integriertes vierzeiliges Display mit acht Bedientasten ist optional erhältlich. Die Programmierung erfolgt über die Software easySoft-CoDeSys gemäß IEC61131-3. Für die Programmierung des Displays ist kein separates Parametrierwerkzeug notwendig, und auch die Zuordnung von Maschinendaten zu Display-Variablen über Zuordnungslisten ist überflüssig: Die Ansteuerung des Displays erfolgt über vorgefertigte Funktionsbausteine im Anwenderprogramm. Lediglich Texte und Variablenwerte muss man an die Eingänge der Funktionsbausteine anlegen. Für viele Standardaufgaben sind bereits entsprechend vorgefertigte Bausteine vorhanden. Sowohl die integrierte als auch die abgesetzte Visualisierung lässt sich mit dem gleichen Programm realisieren. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

White Paper

4.0-Bedienkonzepte

Eaton hat ein neues White Paper „Innovative Bedienkonzepte für die nächste Maschinengeneration“ veröffentlicht. Der Autor Tobias Ischen stellt darin grundlegende Bedien- und Visualisierungskonzepte vor und untersucht, worauf Maschinenbauer achten...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...