Kleinspindelantrieb S 36

Löste viele Verstellaufgaben

Was auf den ersten Blick wie ein Spielzeug aussieht, ist nur eine der vielen Einsatzmöglichkeiten des neuen Kleinspindelantriebes von Baumeister aus dem schwäbischen Balingen. Der Hersteller von Antriebstechnik ist seit 1980 in der Entwicklung und Produktion von System-Komponenten für Antriebs-, Automations- und Handlingslösungen der Möbelindustrie, Medizintechnik und Kfz-Industrie tätig. Eine neue Entwicklung, der Kleinspindelantrieb S 36, besticht durch seine kompakte, symmetrische Bauweise und den vielen Anflanschmöglichkeiten. Ob Durchlaufspindel, Wellen oder Trapezspindel – für jeden Einsatz gibt es mit dem S 36 eine Lösung. Anwendungen im Möbelbau sind zum Beispiel im Dreh- und Schwenkbereich von Türen, Schubladen oder Auszügen zu finden, im Anlagenbereich sind mit dem Antrieb Lüftungsregelungen, Klappen- und Fensterverstellungen ebenso realisierbar wie Zuführ- und Steuerungsaufgaben in der Automationstechnik. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriemotoren

Große Motoren

Menzel Elektromotoren präsentiert ein großes Motorensortiment. Das Unternehmen hat Industriemotoren im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich mit Käfig- oder Schleifringläufer bis 15.000 KW und Gleichstrommotoren bis 600 KW.

mehr...

Sicherheitskupplung

Ausrückmechanik mit Metallbalg

Hochdynamische, leistungsstarke, geregelte Antriebe spielen in der fortschreitenden Automatisierung eine bedeutende Rolle. Diesen leistungsstarken Antrieben bietet die Sicherheitskupplungsbaureihe Sky-KS mit Balganbau das adäquate Sicherheitselement.

mehr...
Anzeige

Antriebsketten

Ausfall abgewendet

Mit Hightech-Antriebsketten von Tsubaki arbeitet der Pufferturm in einem niederländischen Stahlwerk wieder zuverlässig. Bei der Beschichtung von Stahlblech ist das Glühen ein wichtiger Prozess, um eine bessere Verarbeitbarkeit und eine reduzierte...

mehr...

Servomotoren

Antrieb für FTS

Auch Heidrive stellt mit Heimotion-Servomotoren Antriebe für die Lagerlogistik vor. Diese hochperformanten, kompakten Servomotoren werden durch angebaute Planeten- oder Cycloidengetriebe zur passenden Antriebseinheit für FTS.

mehr...