Antriebstechnik

Kleine Antriebe mit großer Zukunft

Jüngstes Dienstleistungsangebot des Redaktionsbüros Stutensee sind sogenannte Sponsored Books. Hierbei setzen die RBS-Autoren das spezielle Know-how von Industrieunternehmen in Fachbücher um. Aus einzelnen Mosaiksteinen entsteht so sukzessiv die inhaltlich hochwertige und dank des Sponsorings der Firmen preislich sehr attraktive Fachbuchreihe „Mosaik der Automatisierung“.

Nachdem sich der erste Band mit absoluten Messverfahren zur Weg- und Winkelmessung befasste, widmet sich die zweite Ausgabe der Technik und Anwendung von Kleinst- und Mikroantrieben. Das sind keinesfalls „geschrumpfte“ Großantriebe. Maßstäbliches Verkleinern reduziert Flächen mit zweiter und Volumina mit dritter Potenz. Das hat Folgen für Konstruktion und Betrieb der Motoren und stellt spezifische Anforderungen an Elektronik und Sensorik. Nach der Einführung in die Grundprinzipien, Konstruktion, Betriebsverhalten und Dimensionierung werden die bei Kleinantrieben typischen Technologien vorgestellt. Weitere Abschnitte widmen sich der Bauweise, Ansteuerung und Fertigung von Mikroantrieben sowie den Getrieben. Im letzten Kapitel werden Anwendungen aus der Elektronikfertigung und vor allem der Medizintechnik vorgestellt. Spätestens an dieser Stelle (sowie am Buchumschlag) erkennt man, dass sich als Buchsponsor die Firma Faulhaber engagierte. Dadurch kann das Werk zu einem außerordentlich günstigen Preis angeboten werden.

Anzeige

Die 136 Seiten starke Broschüre ist kleiner als ein Netbook und auf sehr augenfreundlichem Papier gedruckt. Zahlreiche Grafiken und Schwarz/Weiß-Fotos verdeutlichen das Geschriebene und lockern das Layout auf. Bei einigen Abbildungen wünschte sich der Rezensent eine etwas bessere Druckqualität. Für das Vorwort wurde Prof. Dr. Hans-Dieter Stölting von der Uni Hannover gewonnen, ein Fachmann auf dem Gebiet miniaturisierter Antriebe. Summa summarum: Prädikat sehr empfehlenswert.
Kleinst- und Mikroantriebe. Technik und Anwendung. Von Dietrich Homburg und Andreas Zeiff. Band 2 der Reihe „Mosaik der Automatisierung“, PKS-Verlag, 2007, Paperback, 136 Seiten, EUR 9,90, ISBN 3-936200-11-9. Bequem zu bestellen über http://www.handling.de, Reiter Fachwissen, Link Fachliteratur. Gunthart Mau

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Baumüller auf der SPS

Intelligente Automatisierung

Baumüller stellt auf der SPS zahlreiche neue Produkte vor: An verschiedenen Stationen sind Motorkonzepte, intelligente Antriebsfunktionen und Steuerungsplattformen zu sehen. Im Bereich Industrie 4.0 wird die Konnektivität und Interoperabilität der...

mehr...

Echtzeitautomatisierung

Wo IT auf OT trifft

Die Steuerung u-control 2000 web integriert die Echtzeitautomatisierung und die Kommunikation für das Internet der Dinge und somit die Schnittstelle zwischen der Information Technology (IT) und der Operational Technology (OT).

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trommelmotor

Neue Trommelmotor-Generation

Rulmeca Germany hat seine erneuerte TM400-Trommelmotorgeneration vorgestellt. Anwendungsbereiche finden sich in vielen Branchen – etwa leichte Gurtförderanlagen im Recyclingmarkt, mittelschwere Förderbänder für mobile und stationäre Brecher-oder...

mehr...

Motor/Aktuator

Integrierter Ersatz für Hydraulikzylinder

Curtiss-Wrights Industrial Division hat einen neuen integrierten Motor/Aktuator, den Exlar GTX100, entwickelt. Er ist die zweite Rahmengröße der Serie; die Leistungsdichte und der kompakte Formfaktor machen ihn zu einem Ersatz für Hydraulikzylinder.

mehr...