Antriebe und Steuerungen

„Spaß an der Optik“

Interview mit dem Industriedesigner Michael Hartung, Mülheim.

handling: Herr Hartung, Sie haben das Design des Servoreglers L-force Drives 9400 von Lenze entwickelt. Welche Überlegungen und Arbeitsschritte standen am Anfang?

Hartung: Ziel des Designs war es, die neue Philosophie L-force ästhetisch zum Ausdruck zu bringen – attraktiv, hochwertig. Die Optik soll Spaß machen. Am Anfang steht dabei der Zeitgeist. Wir haben angefangen, die Vision des neuen 9400 zu entwickeln. Wie muss ein innovativer Servo-Umrichter aussehen? Welche Schwerpunkte beziehungsweise Akzente setzen wir beim Design mit den zur Verfügung stehenden Mitteln? Was will der Kunde? Dann werden zunächst viele unterschiedliche Design-Skizzen entwickelt, aber immer auf eine Übertragbarkeit des Designs auf weitere Bauformen geachtet. Diese Entwürfe wurden mehrfach verändert und schließlich haben wir gemeinsam eine Linie für das Design festgelegt und auf die Serie übertragen.

handling: Wie charakterisieren Sie das Design dieses Servoreglers?

Hartung: Das Design verbindet Hochtechnologie und Alltagstauglichkeit. Nichts soll die Leistung in den Hintergrund stellen. Die Differenzierung gegenüber dem Vorgänger ist natürlich beabsichtigt. Die Servoregler sind mit einem Montagesockel ausgestattet, der bequem in den Schaltschrank eingebaut und verdrahtet werden kann. Dann wird im nächsten Schritt das Hauptgerät einfach über Führungen eingeschnappt. Das Design unterstützt diesen Handlungsstrang.

Anzeige

handling: Welche Bedeutung hat die Ergonomie?

Hartung: Die Ergonomie ist ein entscheidender Faktor beim Design des Interieurs. Die Usability wurde von uns nach Erkenntnissen der Ergonomie entwickelt. Die Auswurfhebel an den Modulen und der Backplane bieten perfekten Halt und lassen sich optimal bedienen, gerade wenn man berücksichtigt, dass mehrere Geräte im Achsverbund stehen. Der Austausch von Geräten oder Modulen ist mit einfachen Handgriffen erledigt.

handling: Inwieweit muss das Design auch technische Lösungen berücksichtigen?

Hartung: Wir müssen als Designer Vorschläge für technische Lösungen mit anbieten, sonst lassen sich unsere Zielvorstellungen nicht realisieren. Es wäre nicht ausreichend, wenn wir nur die „Verpackung“ anbieten, ohne den Ansatz einer technischen Lösung. Entscheidend ist die Kommunikation zwischen Ingenieuren und Designern – und die ist hier bei Lenze sehr gut und konstruktiv.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...

Schneckengetriebe

Richtung ist egal

Kompakt und leistungsfähig: Die neuen Schneckengetriebe von Norelem sind in einer Baugröße mit einem Achsabstand von 20 Millimeter und sieben verschiedenen Übersetzungen von 13:1 bis 65:1 verfügbar.

mehr...