Hochfrequenz-Kippsystem PSH 4/1

Spiegel kippt Laserstrahl

Piezosystem Jena bietet das Miniatur-Hochfrequenz-Spiegel-Kippsystem PSH 4/1 an und erweiterte damit seine Serie PSH von Spiegelkippsystemen für die Optik und Lasertechnik. Das kleinste Spiegelkippsystem bietet durch das besondere FEM-berechnete bidirektionale Antriebsdesign eine Plus-/Minus-Verkippung der Deckplatte um eine Kippachse bis vier Millirad. Aufgrund des speziellen Designs erfolgt laut Hersteller die Bewegung dabei völlig reibungs- und spielfrei. Die integrierte Vorspannung wurde speziell für hochdynamische Anwendungen ausgelegt. Die Resonanzfrequenz der PSH 4/1 ohne Zusatzmasse beträgt mehr als 6,5 Kilohertz. Mit dieser hohen Resonanzfrequenz kann das System eine Laserstrahlstabilisierung in Echtzeit durchführen, zum Beispiel für Anwendungen in der Optik und Lasertechnik. Das System gibt es auch in Vakuum- und Tieftemperaturausführung. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...
Anzeige

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...