Handterminal KeTop

Mobiles Bedienen

Ob als Bediengerät für Maschinen und Anlagen, als Teach- und Programmierpanel für Roboter oder zu Test-, Wartungs- und Inbetriebnahmezwecken – KeTop-Handterminals bieten mit ihrem modularen Aufbau höchste Flexibilität und Wirtschaftlichkeit für sämtliche Aufgaben der mobilen Automation. Durch ihre robuste Ausführung bewähren sie sich bestens im harten, industriellen Umfeld. Die Bedienterminals überzeugen durch ihre robuste, sichere und ergonomische Ausführung. Durch ihr doppelwandiges Gehäuse und die stoßelastische Aufhängung des Displays überstehen sie einen Fall aus eineinhalb Metern ohne Schaden und sind beständig gegen Öle, Fette und Reinigungsmittel. Jedes KeTop wird vor der Auslieferung auf Belastbarkeit durch Vibration, Einzel- und Dauerschock geprüft. Die Handterminals ermöglichen ein ermüdungsfreies Bedienen und sind gleichermaßen für Rechts- und Linkshänder geeignet: Der Kabelabgang kann je nach Bedarf sowohl links als auch rechts am Gerät eingesetzt werden. Jedes Modell ist in verschiedenen Varianten erhältlich und lässt sich gezielt auf die Bedürfnisse der Anwender ausrichten. Bedienelement, Tastatur sowie die Software können den Kundenwünschen entsprechend angepasst werden. Außerdem stellt der Hersteller OEM-Kunden sein Know-how als Entwicklungs- und Fertigungspartner für die Realisierung maßgeschneiderter Bedienterminals zur Verfügung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...