Getriebe RV-E

Anspruchsvolle Antriebsaufgaben

Anspruchsvolle Antriebsaufgaben sind das bevorzugte Einsatzgebiet der RV-E-Getriebeserie von Nabtesco. Sie eignet sich für alle Anwendungen, bei denen hohe Anforderungen an die Verdreh- und Kippsteifigkeit gestellt werden und eine kompakte Bauform bei großen Untersetzungen benötigt wird. Zudem sind die Getriebe sehr robust und präzise: Sie haben eine Schockbelastbarkeit bis zum Fünffachen des Nenndrehmoments und ein geringes Spiel (< 1 arc min). Durch die zweistufige Untersetzung und das kleine Massenträgheitsmoment übertragen sich weniger Vibrationen auf die Abtriebswelle. Der im Vergleich zu herkömmlichen Getrieben geringe Verschleiß erhöht außerdem die Lebensdauer. Das geringe Losbrechmoment wirkt sich zudem positiv auf den Wirkungsgrad aus. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...