Powerlink

Neue Freiräume

Roboter-Kinematik mit direkter Antriebstechnik
Das innovative Kinematik-System macht es möglich, innerhalb eines Radius von 500 Millimetern jeden Punkt zu erreichen.
Ein Galileo-Sphere-Roboter gehört zu den Neuheiten des Jahres aus dem Haus Bernecker + Rainer in Eggberg. Das innovative, wartungsfreie Kinematik-System erreicht jeden Punkt innerhalb eines Aktionsradius von 500 Millimetern.

Der österreichische Steuerungshersteller B&R hat in Zusammenarbeit mit der Mechatronic System Company, einem Unternehmen der italienischen Motor Power Group, einen Galileo-Sphere-Roboter für Pick&Place-Anwendungen entwickelt. Dank direkter Antriebstechnik in drei Achsen agiert er höchst dynamisch: Das Zusammenspiel eines Torque Motors, eines Linearmotors auf gebogener Achse und zwei in Rohren untergebrachten eisenlosen Linearmotoren, an denen ein Greifer mit mechanischem „Handgelenk“ befestigt ist, verschafft dem System Freiräume neuer Dimension innerhalb eines Aktionsradius von 500 Millimetern. Der Roboter bietet ein dynamisches Drehmoment von maximal 1.036 Newtonmeter und bewegt Lasten bis vier Kilogramm mit höchster Präzision und Wiederholgenauigkeit. Für einen reibungslosen Betrieb sorgt Powerlink, das als Echtzeit-Protokoll eine synchrone Datenübertragung sichert und die anfallenden Datenmengen problemlos bewältigt. Die Bahnberechnung für alle Achsen erfolgt in einer übergeordneten Steuerung. Dabei zeigt das System, welche Geschwindigkeit der Einsatz des offenen Kommunikationsprotokolls Powerlink in der Antriebssteuerung ermöglicht. PR/pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Maßgeschneiderte Kettenlösungen

Mehr ist weniger

Die Antriebskette wird oft als Mittel zum Zweck wahrgenommen, während die sie umgebenden komplexeren Komponenten eine höhere Beachtung erfahren. So setzen Konstrukteure oft kostengünstige Standardlösungen ein, allerdings bietet Tsubaki für spezielle...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO, des Installationsaufwandes und...

mehr...

Sinochron-Motoren

Hoher Wirkungsgrad

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung bis 13 Kilowatt erweitert. Diese Motoren arbeiten leistungsdicht mit hohem Wirkungsgrad, der speziell im...

mehr...