Frequenzumrichter

Kontrolliert starten und stoppen

Da sich viele Funktionen der kompakten Frequenzumrichter der Serie VSA/VSC von Emotron flexibel den jeweiligen Anforderungen anpassen, eignen sich die Geräte für den zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb von Pumpen, Lüftern, Verdichtern, Mischern und Kranen.

Dabei werden Leistungen zwischen 0,18 und 7,5 Kilowatt abgedeckt. Sichere Start- und Stopp-Prozeduren verringern sowohl mechanische Belastungen wie auch Zykluszeiten: So wird durch kontrollierte Pumpenstopps das Risiko von Druckschlägen sowie von teueren Beschädigungen herabgesetzt. Motorgesteuerte Ventile zum Reduzieren eben dieser Druckspitzen können entfallen.

Eine integrierte Prozessüberwachung erkennt Über- sowie Unterlastfälle, Überhitzungen, kurzfristigen Leistungsabfall oder einen blockierten Rotor und reagiert mit einer Warnung oder einem Sicherheitsstopp darauf. Die Umrichter überbrücken kurzzeitige Unterbrechungen der Netzspannung. Nach einem Alarm kann ein automatischer Neustart stattfinden. Ein integrierter PID-Regler passt die Motordrehzahl selbsttätig an den Bedarf an, was viel Energie einspart. Die Standby-Funktion schaltet den Motor ab, sobald er nicht mehr benötigt wird.

Im Rahmen einer flexiblen Drehzahlsteuerung lassen sich konstante Drehmomente unter anderem für Krane und Mischer sowie quadratische Drehmomentverläufe für Pumpen und Lüfter erzeugen. Zudem sind acht programmierbare Festdrehzahlen möglich. Bei Beschleunigungen und Verzögerungen können Drehzahlbereiche übersprungen werden, um schädliche Vibrationen im Bereich der Resonanzfrequenz auszuschließen. Doppelte Drehzahlrampen vermeiden Pumpenreibung. Ist da etwas für Sie dabei? rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Plug & Produce

Auf dem Weg zur Smart Factory

Plug & Produce aus Industrie-4.0-Konzepten. Mehr Individualisierung, geringere Losgrößen, häufigere Konfigurationswechsel – und zugleich soll die Fertigungslinie kosteneffizient und wettbewerbsfähig sein.

mehr...

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...