Frequenzumrichter

Kontrolliert starten und stoppen

Da sich viele Funktionen der kompakten Frequenzumrichter der Serie VSA/VSC von Emotron flexibel den jeweiligen Anforderungen anpassen, eignen sich die Geräte für den zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb von Pumpen, Lüftern, Verdichtern, Mischern und Kranen.

Dabei werden Leistungen zwischen 0,18 und 7,5 Kilowatt abgedeckt. Sichere Start- und Stopp-Prozeduren verringern sowohl mechanische Belastungen wie auch Zykluszeiten: So wird durch kontrollierte Pumpenstopps das Risiko von Druckschlägen sowie von teueren Beschädigungen herabgesetzt. Motorgesteuerte Ventile zum Reduzieren eben dieser Druckspitzen können entfallen.

Eine integrierte Prozessüberwachung erkennt Über- sowie Unterlastfälle, Überhitzungen, kurzfristigen Leistungsabfall oder einen blockierten Rotor und reagiert mit einer Warnung oder einem Sicherheitsstopp darauf. Die Umrichter überbrücken kurzzeitige Unterbrechungen der Netzspannung. Nach einem Alarm kann ein automatischer Neustart stattfinden. Ein integrierter PID-Regler passt die Motordrehzahl selbsttätig an den Bedarf an, was viel Energie einspart. Die Standby-Funktion schaltet den Motor ab, sobald er nicht mehr benötigt wird.

Im Rahmen einer flexiblen Drehzahlsteuerung lassen sich konstante Drehmomente unter anderem für Krane und Mischer sowie quadratische Drehmomentverläufe für Pumpen und Lüfter erzeugen. Zudem sind acht programmierbare Festdrehzahlen möglich. Bei Beschleunigungen und Verzögerungen können Drehzahlbereiche übersprungen werden, um schädliche Vibrationen im Bereich der Resonanzfrequenz auszuschließen. Doppelte Drehzahlrampen vermeiden Pumpenreibung. Ist da etwas für Sie dabei? rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...
Anzeige

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...