Antriebe und Steuerungen

Flexibilität für den Antrieb

Die Frequenzumrichterbaureihen DF51 und DV51 von Moeller bieten hohe Antriebsflexibilität im Leistungsbereich von 0,25 bis 2,2 Kilowatt bei 230 Volt und von 0,37 bis 7,5 Kilowatt bei 400 Volt. Die Umrichter besitzen on Board eine RS-485-Schnittstelle mit Modbus-RTU-Protokoll. Ein umfangreiches Zubehörprogramm gestattet den Aufbau eines kompletten elektrischen Antriebsstrangs. Zertifizierungen gemäß CE, UL, c-UL, c-Tick und der erweiterte Netzspannungsbereich erlauben den weltweiten Geräteeinsatz. Das neue sensorlose Vektor-Arbeitsverfahren der DV51-Baureihe vereinfacht und verkürzt die Inbetriebnahme. Der Antrieb ist ohne aufwendige Einstellungen sofort betriebsbereit, ein Startmoment von mehr als 200 Prozent steht bereits bei etwa einem Hertz Ausgangsfrequenz zur Verfügung. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

White Paper

4.0-Bedienkonzepte

Eaton hat ein neues White Paper „Innovative Bedienkonzepte für die nächste Maschinengeneration“ veröffentlicht. Der Autor Tobias Ischen stellt darin grundlegende Bedien- und Visualisierungskonzepte vor und untersucht, worauf Maschinenbauer achten...

mehr...

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...
Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...

Schneckengetriebe

Richtung ist egal

Kompakt und leistungsfähig: Die neuen Schneckengetriebe von Norelem sind in einer Baugröße mit einem Achsabstand von 20 Millimeter und sieben verschiedenen Übersetzungen von 13:1 bis 65:1 verfügbar.

mehr...