Energiezuführung für Masten und Türme

Sicher in der Spur

Verhindert Ausschwingen und Kettenbruch: Das „Guidelok“-System von Igus ist für vertikale Energieketten-Anwendungen mit großen Hubhöhen in Regalbediengeräten, Aufzügen, Schrägaufzügen und Materialförderzeugen geeignet. Kompakt und leicht zu montieren, auch nachträglich, macht es die Energie- und Datenführung in Warenlagern, Tiefkühlhäusern, Krananlagen oder auch in Windkraftanlagen sicher. Die Kette hängt in einem rostfreien Führungskanal aus Edelstahl oder verzinktem Stahl. Zwei durch den Radius automatisch betätigte Kipphebel in der Rinne – Schaltknopf und Arretierungsknopf – fixieren sie. Die Kipphebel bilden einen positionsversetzten Verriegelungsmechanismus, der wie folgt funktioniert: Befindet sich das Untertrum der Energiekette nicht in der Rinne, so ist der Kipphebel in Ruhestellung. Fährt das Untertrum hingegen durch die Rinne über den Schaltknopf, so wird der Arretierungsknopf aktiviert. Dieser fährt dann aus und hält die Energiekette, so dass sie selbst bei 80 Meter hohen Masten und heftiger horizontaler Dynamik nicht seitlich ausschwingen bzw. schlagen kann. Jener Teil der Energiekette, der gerade durch die Rinne fährt, wird also automatisch durch den Kipphebel-Mechanismus fixiert. Das sorgt nicht nur für Betriebssicherheit, sondern reduziert im ruhigen Kettenlauf auch störende Geräusche. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...