handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Bad SalzuflenAntriebstechnik 4.0 auf der FMB

FMB-Antriebstechnik

Welche aktuellen Entwicklungstrends gibt es in der Antriebstechnik? Vom 7. bis 9. November werden auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau mehr als 90 von 447 Ausstellern ihre Neuheiten in der elektrischen, mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik vorstellen.

…mehr

AntriebstechnikElektrische Antriebe

Elektrische Antriebe sind der Muskel und zunehmend auch das Hirn der Automatisierungstechnik. Mit der neuerlich angeregten Diskussion über Energiesparen und -effizienz treten elektrische Antriebe verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Alle aus Anwendersicht wichtigen Aspekte dieser modernen Ingenieurdisziplin behandelt das in diesem Jahr erschienene Buch „Elektrische Antriebstechnik“. Es richtet sich vor allem an Techniker und Ingenieure, die elektrische Antriebe verstehen, auslegen, einsetzen und instand halten wollen. Jedoch können auch Studierende und Lehrende, die sich einen umfassenden Überblick über das Fachgebiet verschaffen wollen, aus diesem Werk ihren Nutzen ziehen.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik: Elektrische Antriebe

Nach einem kurzen historischen Abriss widmet sich der Autor Jens Weidauer den DC-, AC-, Servo- und Schrittantrieben. Ausgehend von den notwendigen Grundlagen der elektrischen Antriebe beschreibt er ihre Anwendung bis hin zu komplexen Automatisierungslösungen. Der Regelung, Auslegung und Fehlerbehebung sind eigene Kapitel gewidmet. Einen großen Teil des Buches nehmen die neueren Entwicklungen der vergangenen 20 Jahre ein: EMV, Feldbusse (insbesondere Profibus und Profinet) sowie Motion Control. Hierin liegt der besondere Nutzen des Werkes.

Anzeige

Aufgrund seiner nebenberuflichen Lehrtätigkeit an der Fern-Universität Hagen weiß der Autor, wie man das nicht triviale Fach der elektrischen Antriebstechnik vermittelt. Daher verzichtet er bewusst auf den akademischen Dunst umfassender mathematischer Herleitungen und legt stattdessen den Schwerpunkt auf eine verständliche Erläuterung der komplexen Zusammenhänge in einfacher und klarer Sprache. Zahlreiche Grafiken und Fotos unterstützen diese Anliegen. Der Rezensent kennt den Autor schon aus der Studienzeit und schätzte bereits damals seine kreativen Ideen. Heute ist Dr.-Ing. Jens Weidauer bei Siemens in Fürth als Systemarchitekt und Projektleiter für Automatisierungstechnik tätig. Seine Erfahrungen auf dem Gebiet der elektrischen Antriebe stammen aus verschiedenen Tätigkeiten, darunter Inbetriebnahme, Produktmanagement und Marketing. Allen, die ihr Wissen über elektrische Antriebstechnik vertiefen oder sich als (Quer-)Einsteiger mit der Materie vertraut machen wollen, sei dieses umfassende und verständliche Fachbuch wärmstens empfohlen.
Elektrische Antriebstechnik. Grundlagen, Auslegung, Anwendungen, Lösungen. Von Jens Weidauer, Publicis 2008, 410 Seiten, EUR 49,90, ISBN 978-3-89578-308-1. Bequem zu bestellen über http://www.handling.de, Reiter Fachwissen, Link Fachliteratur. Gunthart Mau

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FMB-Antriebstechnik

Bad SalzuflenAntriebstechnik 4.0 auf der FMB

Welche aktuellen Entwicklungstrends gibt es in der Antriebstechnik? Vom 7. bis 9. November werden auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau mehr als 90 von 447 Ausstellern ihre Neuheiten in der elektrischen, mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik vorstellen.

…mehr
Promess-UDM5_30

DrehmomentmoduleDrehmomentmessung und Antrieb in einem

Promess wird auf der Automatica seine Universellen Drehmomentmodule UDM5 präsentieren. Die Systeme kommen überall dort zum Einsatz, wo der Kunde einen hohen Anspruch an die Genauigkeit bei der Drehmomentmessung bei gleichzeitig hoher mechanischer Belastung stellt.

…mehr
Jakob Sicherheitskupplung_SKB

Kupplung zum KollisionsschutzMIt Sicherheit gegen Überlast

Im Maschinenbau gewinnen aufgrund der zunehmenden Automatisierung und Dynamisierung Sicherheitsaspekte wie Kollisionsschutz an Bedeutung. Mit dem Typ SKB hat Jakob eine Sicherheitskupplungsgeneration zur Überlastbegrenzung für indirekte Antriebe im Sortiment.

…mehr
Tox-Kraftpaket line-X Typ X-K

Kraftpaket line-XPerformance verbessert

Tox hat den Antriebszylinder line-X durch ein Update verbessert – höhere Eilhubkräfte, größere Hubgeschwindigkeit und verlängerte Wartungsintervalle sind das Ergebnis.

…mehr
8LS-Servomotoren

ServomotorenHöchste Dichte

B&R entwickelt die Servomotoren-Baureihe 8LS weiter. Die neuen Motoren der Baugröße fünf in den Baulängen A/B/C fügen sich in die bestehende 8LS-Produktlinie ein. Sie ermöglichen höhere Leistungen und ergänzen damit die Produktlinie im mittleren Bereich.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige