EC-Powermax-Motoren

Klein, aber stark

Mit den EC-Powermax-Motoren hat Maxon Motor eine Produktreihe entwickelt, die trotz geringer Baugrösse sehr leistungsstark ist. Im Vergleich zu anderen bürstenlosen DC-Motoren mit ähnlichen Dimensionen erzielt der EC-Powermax 22 bereits bei geringen Drehzahlen sehr hohe Drehmomente. Mit einem Durchmesser von 22 Millimetern und einer Leistung von 90 bis 120 Watt gibt es diesen Motor in einer Länge von 48,6 beziehungsweise 66 Millimetern. Ein Baukastensystem ermöglicht die Kombination des Motor mit Planetengetrieben mit Durchmesser 32. Der aus zwei Polpaaren bestehende Rotor ist mit sehr hochwertigem Magnetmaterial ausgestattet. Für die elektronische Kommutierung wird das Magnetfeld mittels Hall-Sensoren abgetastet und so die Position des Rotors bestimmt. Eigens für die Powermax-Motoren ist die Wicklungstechnologie optimiert worden, was sich positiv auf die Leistung auswirkt. Der EC-Powermax 22 hat durch den Einsatz des nutenlosen Stators kein Rastmoment und weist somit sehr gute Regeleigenschaften auf, die sich besonders beim Positionierbetrieb positiv auswirken. Eingesetzt wird der neue EC-Motor vor allem dort, wo höchste Leistung pro Volumen- und Gewichtseinheit erforderlich ist. Dies ist beispielsweise in der Medizintechnik, der Robotik und allgemein in handbetriebenen Geräten wie Handschneide- oder Bohrmaschinen der Fall. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

DC-Motor

Der Kräftige

Die drehmomentstarken, bürstenlosen EC-i-Motoren von Maxon Motor gibt es jetzt auch im kleinen Durchmesser – und in mehreren Varianten. Sie sind geeignet für Handgeräte sowie Anwendungen in der Robotik.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Schneckengetriebe

Modularer Aufbau

Schneckengetriebe der Vario-Familie seien flexibel an unterschiedliche Gegebenheiten anpassbar und kombinierbar mit diversen Motoren, so der Hersteller Groschopp. Die Vario-Getriebe VE31 und VE40 haben ein robustes Aluminiumgehäuse und glatte...

mehr...
Anzeige

Linearmotoren

Universell regelbar

Hochdynamisch, präzise und kompakt lauten die Attribute der tubularen Miniatur-Linearmotoren TML von A-Drive. Sie erzielen Beschleunigungen von gut 50 Meter pro Quadratsekunde und Wiederholgenauigkeiten von zehn bis 30 Mikrometer über den gesamten...

mehr...

Rundtische

Neue Direktantriebs-Baureihe

Der Automatisierungsspezialist Weiss aus Buchen hat verschiedene Produkte aus den Bereichen Rundtische, Transfersysteme und Handlings vorgestellt und einen Fokus auf Direktantriebe gelegt.

mehr...