Drahtloses Sensor-Netzwerk

RZ-Betriebsbedingungen drahtlos überwachen

Rittal hat ein abhör- und störsicheres drahtloses Sensor-Netzwerk entwickelt, das sich für Monitoring-Aufgaben in Rechenzentren eignet. Die kompakten und autarken Sensoren können ohne Verdrahtungsaufwand schnell im Rechenzentrum oder IT-Rack verteilt werden und garantieren eine stör- und abhörsichere Datenkommunikation. Neben Temperatur und Feuchtigkeit können auch weitere Parameter überwacht werden. Zu den künftigen Sensorprodukten gehören beispielsweise der Zugangs-Sensor und ein digitaler Eingangs-Sensor, die in unterschiedliche Applikationen angebunden werden können. Muss beispielsweise eine entfernte Kühlanlage in das Alarmmanagement eingebunden werden, so kann der entsprechende Sensor einfach drahtlos integriert werden. Die gekapselten Funksensoren senden im Frequenzbereich von 2,4 Gigahertz (ISM-Band) und erreichen Datenübertragungsraten bis zwei Megabyte pro Sekunde bei Reichweiten bis 50 Meter. Die Zuordnung von Sensoren zu ihrer Basisstation wird einfach über ein Teach-In-Verfahren vorgenommen. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schaltschränke

Rund um den Schrank

Das Highlight bei Rittal sei die Vorstellung des neuen Großschranksystems VX25, so das Unternehmen. Mit dem VX25 sei es gelungen, die Produkteigenschaften des bisherigen TS-8-Standards zu erhalten und zusätzliche Funktionen zu integrieren.

mehr...

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...
Anzeige

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...