Datalogic Scorpio-GUN

Im Lageralltag sicher scannen

Ein gleichermaßen ergonomisches und robustes Datenerfassungsgerät gibt es jetzt bei Aisci. Der 590 Gramm schwere Scanner mit dem Namen Datalogic-Skorpio-Gun hat einen Pistolengriff und eignet sich für scan-intensives Arbeiten, wie es beispielsweise im Wareneingang üblich ist. Den Barcode erfasst das Gerät entweder mit einem Standardlaser oder mit einem Longrange-Scanner, der die Information noch aus zwei Meter Entfernung lesen kann. Für eine lange Lebensdauer im rauen Lageralltag sorgen ein Staub- und Spritzwasserschutz sowie ein Fallschutz, der Stürze aus 1,5 Meter Höhe auf Beton übersteht.

Der Mobil-Computer soll nicht nur den Lagerarbeitern, sondern auch den IT-Verantwortlichen gerecht werden: Der eingebaute Prozessor hat eine Taktfrequenz von 312/520 MHz und auch der Speicher ist mit 128 MB Flash und 64/128 MB großzügig ausgelegt. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

AISCI Ident: Neu in Düsseldorf

AISCI Ident setzt auf Expansion: Der Spezialist für Auto-ID Systeme vergrößert seine Mannschaft um fünf neue Mitarbeiter. Der neue Standort in Düsseldorf bietet Vertrieb, Service und Software-Support.

mehr...

Barcodescanner

Iphone-Scanner

Die integrierte Kamera des iPhone kann als Barcodescanner für den professionellen Einsatz nicht überzeugen. Vor diesem Hintergrund hat der amerikanische Hersteller KoamTac die Apple-kompatiblen i-Modelle seiner KDC-Serie (Deutschland-Vertrieb:...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dunkermotoren

Mit IoT auf die Motek

Auch 2019 ist Dunkermotoren wieder auf der Motek in Stuttgart vertreten und präsentiert Produkthighlights rund um das Thema Industrial Internet of Things. Mit dabei: tubulare Lineardirektantriebe.

mehr...