Antriebstechnik

CANopen-Master

Berthel bietet als Ergänzung zu den bereits verfügbaren Kommunikationsbaugruppen Profibus, Interbus und Ethernet eine CAN-Master Baugruppe an, die für die S7-kompatiblen Steuerungen der ComCon und der ModuCon Baureihen sowie für kundenspezifische Steuerungen verfügbar ist. Die Anwenderschnittstelle wird in Form einer S7-Bibliothek geliefert, da der Simatic-Manager von Siemens CAN nicht unterstützt. Folgende Funktionen werden abgedeckt: CAN-Layer2 (Acceptance-Masken definieren, Send, Receive), CAN-Netzwerkmanagement (Boot up, Guarding, Heartbeat, Knotenstatus), CANopen-Prozessdatentransfer (Synch-Telegramme, PDO Send/Receive, SDO-Read/Write) und Ereignisbearbeitung (Emergency-Nachrichten, Guarding-Ausfall).ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

th5

Eine SPS im Aluminiumblock

ist die Antwort auf elektromagnetische Störungen von außen. Die Elektronik dieser Steuerung wird durch ein geschlossenes Aluminiumgehäuse vollständig abgeschirmt. Diese modular aufgebaute SPS hat aber noch mehr zu bieten: Von 4 bis 16 Slots...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...