Bus Controller X20

Echtzeit-Ethernet

mit 200 Mikrosekunden Zykluszeit wird jetzt Realität. Die Lösung ist der Bus Controller X20 von B&R auf der Basis von Ethernet Powerlink. Mit diesem Controller setzt das Unternehmen aus dem österreichischen Eggelsberg die modulare Strategie seiner I/O-Scheiben fort. Der kompakte Ethernet-Bus Controller hat eine Systembreite von 37,5 Millimetern. Aufgebaut aus Basismodul, Einspeisemodul zur Spannungsversorgung des gesamten Systems und dem Feldbus-Interface wird der Controller zur flexiblen Feldbusanschaltung. Die komplette busunabhängige Backplane lässt sich vorab montieren. Dank der abnehmbaren Klemmen ist eine Vorverkabelung möglich. Zwei RJ45 ermöglichen eine wirtschaftliche Daisy Chain-Verdrahtung. Um die Daten der I/O am Feldbus zu übertragen beziehungsweise zu empfangen, muss der Controller nicht programmiert werden. Die Funktionalität wird durch Parametrierung am Feldbusmaster hergestellt. Aufgrund des Echtzeitverhaltens ist der Bus Controller voll synchron zum Netzwerk und damit zu allen angeschlossenen Achsen. Darüber hinaus ist Querverkehr – zum Beispiel zur Erfassung von Drehgeberwerten mit direkter Weitergabe der Positionsdaten an die Achsen – möglich. Die CPU wird dadurch nicht zusätzlich belastet, und es entstehen keine Verzögerungen durch mehrere Übertragungszyklen. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...
Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...

Schneckengetriebe

Richtung ist egal

Kompakt und leistungsfähig: Die neuen Schneckengetriebe von Norelem sind in einer Baugröße mit einem Achsabstand von 20 Millimeter und sieben verschiedenen Übersetzungen von 13:1 bis 65:1 verfügbar.

mehr...